Games 

PS5-Controller behebt ein altes Problem – dieses geniale Feature macht's möglich

Der PS5-Controller DualSense verfügt über eine Vielzahl außergewöhnlicher Features.
Der PS5-Controller DualSense verfügt über eine Vielzahl außergewöhnlicher Features.
Foto: Sony Interactive Entertainment
Abermals ist ein neues Patent zum PS5-Controller DualSense aufgetaucht. Es verheißt ein vielversprechendes Feature.

Durch diverse Patente und Berichte von Brancheninsidern sind im Laufe der vergangenen paar Monate bereits allerlei Informationen zum neuen PS5-Controller DualSense an die Öffentlichkeit gelangt. Jetzt sind abermals Aufzeichnungen aus dem Hause Sony Interactive aufgetaucht, die zeigen, wie das neue Gamepad nun sogar mit einem leeren Akku problemlos alleine fertig wird.

PS5-Specs: Das hat Sonys Next-Gen-Konsole wirklich drauf
PS5-Specs: Das hat Sonys Next-Gen-Konsole wirklich drauf

PS5-Controller: Leere Akkus sind kein Problem mehr

Haptisches Feedback und adaptive Trigger sind nur zwei Bestandteile der spannenden Feature-Vielfalt, mit der der neue PS5-Controller aufwarten soll. Um nun auch noch die Probleme vorangegangener Generationen anzugehen, hat das Unternehmen ein weiteres Patent angemeldet. Es befasst sich ganz konkret mit dem Akku des DualSense, beziehungsweise mit der Kommunikation zwischen den einzelnen Controllern und der PlayStation 5 selbst.

"Alle Controller senden periodisch Spannungssignale an die Konsole", heißt es in einem Schaubild des neuen Patents. Ist dies geschehen, soll das System den Akkustand des jeweiligen Gamepads erkennen und gegebenenfalls weitere Schritte einleiten. Kommt etwa nur ein schwaches Signal an, aktiviert die Konsole ein haptisches, optisches oder akustisches Signal an dem PS5-Controller, der widerum den höchsten Akkustand hat.

Darum ist die Funktion so praktisch

Auf diese Weise sollst du auch im laufenden Spiel problemlos von einem DualSense auf den anderen wechseln können. Vor allem, wenn du dich gerade in einem Online-Match befinden solltest, dürftest du schnell die Vorteile dieses Features zu schätzen lernen. Damit gliedert sich ein weiteres Patent in die lange Reihe der herausragenden Funktionen des PS5-Controllers ein. Im Rahmen des PS5-Events am 16. September könntest du noch mehr darüber erfahren.