Games 

Überraschende Demo für "FIFA 21": Hier kannst du sie ergattern

Schlechte Nachrichten: Es wird keine "FIFA 21"-Demo geben.
Schlechte Nachrichten: Es wird keine "FIFA 21"-Demo geben.
Foto: EA
Es wird keine klassische "FIFA 21"-Demo geben. Das veröffentlichte EA auf Twitter. Nur über einen Umweg kannst du die Vorab-Version der Fußballsimulation trotzdem zocken.

Der Spielehersteller EA bricht mit einer langen Tradition. Normalerweise kommt einige Wochen vor dem eigentlichen Release der beliebten Fußballsimulation "FIFA" eine Vorab-Version, in der die Zocker das neue Gameplay und die Grafik in einem Offline-Modus testen können. Doch es wird keine "FIFA 21"-Demo geben. Das verkündete EA kürzlich auf Twitter.

PlayStation 5 Plus Collection
PlayStation 5 Plus Collection

"FIFA 21"-Demo: Fokus liegt auf der Vollversion

Mit einem Tweet am 21. September 2020 macht es EA SPORTS FIFA kurz und schmerzlos: "Wir werden keine Demo für FIFA 21 veröffentlichen". Das ist erstmal ein Schock für eingefleischte Fans, die sich bereits darauf gefreut haben dürften, das neue Game mit der "FIFA 21"-Demo anzuspielen, um sich mit den Neuerungen vertraut machen zu können.

Der Hersteller EA gibt an, dass der volle Fokus des Entwicklerteams auf der Vollversion liege; genauer gesagt auf der Umsetzung der "bestmöglichen Spieleerfahrung auf Current & Next Gen Konsolen". Anscheinend frisst es zu viel Zeit, um eine Demo-Version von "FIFA 21" zu veröffentlichen.

So spielst du die "FIFA 21"-Demo trotzdem

Aus der Community kommen geteilte Meinungen. Viele sind natürlich enttäuscht, andere loben die offene Kommunikation von EA. Was aber letztendlich bleibt ist der Fakt, dass du keine "FIFA 21"-Demo spielen kannst. Oder doch? Über einen kleinen Umweg kannst du das Game nämlich trotzdem antesten.

Alle Spieler, die EA Play abonniert haben, können "FIFA 21" bereits am 1. Oktober 2020 spielen – allerdings mit einer Einschränkung: Nur für zehn Stunden dürfen Abonnenten das neue Game probieren. Am 6. Oktober folgt dann das Release für Käufer der "Special Edition" und drei Tage später, also am 9. Oktober folgt die endgültige Veröffentlichung. Auch interessant: Wenn du "FIFA 21" für die PS4 oder die Xbox One vor dem Release des Nachfolgers "FIFA 22" kaufst, erhältst du ein kostenloses Upgrade von "FIFA 21" auf die PS5 beziehungsweise die Xbox Series X.

Nicht nur – wie bei "FIFA 21" – auf die Demo, sondern gleich auf das gesamte Spiel verzichtet EAs größter Konkurrent Konami ("PES"). Der Coverstar von von "FIFA 21" steht schon lange fest. Es ist kein geringerer als ein amtierender Weltmeister.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen