Games 

Letztes "CoD: Warzone"-Update in Season 5: Diesen XP-Bonus solltest du nicht verpassen

Das neue "CoD: Warzone"-Update beschert uns ein wahres XP-Feuerwerk.
Das neue "CoD: Warzone"-Update beschert uns ein wahres XP-Feuerwerk.
Foto: Activision
Mit dem letzten Update der fünften Saison von "CoD: Warzone", dem Battle Royale-Ableger der "Call of Duty: Modern Warfare"-Reihe, steht dir ein wahres XP-Feuerwerk bevor. Wir haben alle Infos.

Das jüngste "CoD: Warzone"-Update dürfte auch gleichzeitig das letzte sein, welches wir in Season 5 des Battle Royale-Modus von "CoD: Modern Warfare" erleben dürften. Die Schöpfer haben sich allerdings noch einmal etwas ganz Besonderes ausgedacht und versorgen dich kurz vor der sechsten Saison mit einem XP-Boost, der sich gewaschen hat.

Call of Duty: Warzone
Call of Duty: Warzone

"CoD: Warzone": Update sorgt für satten XP-Boost

Kurz vor Beginn der mit Spannung erwarteten Season 6 schmeißt dir Activision noch einmal die Erfahrungspunkte, die du benötigst, um deinen Battle Pass noch vor dem nächsten "CoD: Warzone"-Update abzuschließen. Zum Ende der fünften Saison gibt es obendrein noch neue Playlists, die dir den XP-Grind vereinfachen sollen.

Der aktuelle Battle Pass läuft noch bis zum 28. September, dann soll ein neues Update für "CoD: Warzone" endlich die sechste Saison einläuten. Sicher ist daran bisher nichts, doch solltest du die Zeit bis dahin nutzen und die gratis XP-Dusche wohl dankend annehmen, denn mit ihr schaffst du auch die letzten Level deines Battle Passes im Nu.

Das erwartet dich mit dem XP-Feuerwerk

Völlig gleich, ob du nun lieber den Mulitplayer von "CoD: Modern Warfare" daddelst oder dir der Battle Royale Modus "CoD: Warzone" besser gefällt: Das Update sorgt am kommenden Wochenende zwischen dem 25. und 28. September 2020 dafür, dass du quasi in Erfahrungspunkten schwimmst. Ab 19 Uhr bekommst du

  • doppelte XP
  • doppelte Waffen-XP
  • und den doppelten Battle Pass-Fortschritt

gutgeschrieben. Dafür musst du nichts weiter tun als dich einzuloggen und Runden zu zocken, soviel der Lauf deines Sturmgewehrs hergibt. Dank der angepassten Playlists im "CoD: Warzone"-Update wird der Grind sogar ein Genuss.

Angepasste Playlists helfen beim Grinden

Für "CoD: Modern Warfare" wird aus der Playlist "Shoot the Ship-tember" kurzerhand "24/7 Shoot House" und "24/7 Shipment" gemacht. Durch die geringe Größe eignen sich die Karten ideal zum Sammeln der begehrten XP. Dazu kommen ein 3vs3 Sniper-Modus, neue Moshpits wie das "Deathmatch Domination" sowie einige neue Bundles im Shop.

Auch in "CoD: Warzone" hält das Update allerhand Änderungen bereit. Der "Mini Royale Mode" ist beispielsweise zurück, in dem dich wesentlich kürzere, aber dafür umso intensivere Schlachten erwarten. Auch die sogenannten "Plunder Quads" sind wieder spielbar.

In wenigen Tagen dürfte es dann aber auch schon soweit sein und das nächste massive "CoD: Warzone"-Update steht vor der Tür. Zumindest, wenn man dem versehentlich enthüllten Starttermin für die neue Saison von "CoD: Warzone" und "Modern Warfare" Glauben schenkt. Mit den richtigen "CoD: Warzone"-Settings hält dein Glück allerdings weit über die aktuelle Season hinaus und du dürftest auch in der sechsten Saison wieder erfolgreich sein.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen