Games 

"CoD: Warzone" – So reagieren die Spieler auf das Halloween-Event

Im haarsträubenden Halloween-Event von "CoD: Warzone" ist ganz schön was los. Vor allem das Zombie Royale hat es den Spielern angetan.
Im haarsträubenden Halloween-Event von "CoD: Warzone" ist ganz schön was los. Vor allem das Zombie Royale hat es den Spielern angetan.
Foto: Activison
Aktuell läuft in "CoD: Warzone" das Halloween-Event auf Hochtouren und die Spieler sind im wahrsten Sinne des Wortes begeistert. Vor allem der Zombie Royale-Modus hat es ihnen angetan.

Aktuell sind die immerhin etwa 150 Spieler im vom Dunkel des Nachthimmels eingehüllten Verdansk nicht einmal dann allein, wenn sie sich in der letzten Ecke der weitflächigen Map von "CoD: Warzone" verstecken: Das Halloween-Event bringt allerhand schaurige Specials im beliebten Battle Royale unter und die Spieler sind wahrhaftig begeistert. Dabei überzeugen ein paar Event-exklusive Anpassungen, wie der Zombie Royale-Modus, besonders.

Call of Duty: Warzone
Call of Duty: Warzone

"CoD: Warzone" – Zombie Royale lehrt Spielern das Fürchten

Bereits seit dem 20. Oktober spukt es auf dem Schlachtfeld von "CoD: Warzone", denn mit dem exklusiven Halloween-Event will Infinity Ward seinen Fans so richtig das Fürchten lehren. Noch bis zum 3. November gibt es neue Modi, Skins und Blaupausen zu erhaschen und vor allem ein Spielmodus hat es den "CoD"-Begeisterten angetan: Das Zombie Royale.

YouTube-Video: The Haunting of Verdanks Trailer

Nicht nur, dass du Verdansk (die Map von "CoD: Warzone) erstmals im schaurig-schönen Schimmer der Nacht betreten darfst, sondern vor allem die Änderung, die dich direkt beim Ausscheiden betrifft, feiern die Spieler. Dank dieser verwandelst du dich im Falle deines Todes zu einem blutrünstigen Zombie, statt das Gulag zu besuchen und nimmst weiter am Spiel teil. Natürlich unbewaffnet, denn als Zombie dürften deine übernatürlichen Sprung- und Sehfähigkeiten genügen. Bist du erfolgreich über einen Spieler hergefallen, lässt dieser womöglich eine Spritze fallen, mit der du den Wahnsinn beendest und zurück ins Leben findest.

Die Spieler sind gleichermaßen schockiert wie beeindruckt von den vielen kleinen Details des Zombie Royale, die eine wirklich heimsuchende Horror-Atmosphäre schaffen, dem Licht-Setting und den kleinen, teilweise heftigen Jumpscares, wie der Reddit-Post eines Users eindrucksvoll zur Schau stellt.

Belohnungen und Easter Eggs

Natürlich ist der Zombie Royale-Modus nicht das einzige, was das Halloween-Event in "CoD: Warzone" für die Spieler zu bieten hat. Wie eingangs erwähnt gibt es sogar freispielbare Belohnungen, wie besondere Halloween-Cosmetics in ganzen 16 Versorgungskisten, die über das finstere Verdansk verteilt sind. Findest du alle, bekommst du eine GRAU-Blaupause geschenkt. Doch nicht nur die gruseligen Goodies, sondern auch die vielen kleinen Easter Eggs, wie etwa der Geisterzug oder von unten nach oben tropfendes Blut, erfüllen die Spieler gleichermaßen mit Freude und Schrecken.

Leider gibt es im normalen Multiplayer-Modus, "Modern Warfare", nicht ganz so viel zu bestaunen, wie es im Battle Royale-Ableger "CoD: Warzone" der Fall ist. Was du von der sechsten Saison von "CoD: Warzone" und speziell ihrem Battle Pass sonst noch erwarten kannst, erklären wir dir ebenfalls. Ein CR-56 AMAX-Setup ist bereits jetzt so stark, dass Profi-Spieler es am liebsten geheim halten würden.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen