Games

"GTA Online": Mysteriöser Fund lässt Spieler ratlos zurück

Ein neuer Fund in "GTA Online" ist genauso verwirrend, wie gruselig.
Ein neuer Fund in "GTA Online" ist genauso verwirrend, wie gruselig.
Foto: Rockstar Games
In "GTA Online" gibt es aufgrund der riesigen offenen Weltkarte immer wieder etwas Neues zu entdecken. Aktuell lässt ein besonders mysteriöser Fund die Community mit Fragezeichen über dem Kopf zurück.

Bereits im Jahr 2013 öffnete mit dem fünften Teil der "Grand Theft Auto"-Reihe auch die gewaltige Welt von "GTA Online" ihre Pforten. Doch selbst jetzt, bald zehn Jahre später, scheint sie nicht vollständig erforscht. Denn immer wieder beweisen mysteriöse Funde und gut versteckte Easter Eggs, dass das Game kein alter Hut ist. So auch jetzt, denn Spieler gehen einem besonders gruseligen Objekt auf den Grund und Rockstar lässt sie im Dunkeln tappen.

Gaming Fernseher: Darauf solltest du beim Kauf achten
Gaming Fernseher: Darauf solltest du beim Kauf achten

"GTA Online": Gruseliges Geheimnis lässt Spieler rätseln

Man möchte meinen, dass den Jungs von Rockstar Games langsam die Ideen ausgehen, wie sie die Spielergemeinde von "GTA Online" mehr als sieben lange Jahre nach dem Release von "Grand Theft Auto V" vor die Bildschirme lockt. Doch weit gefehlt. Immer wieder entdecken die Spieler neue Dinge, die den Open-World-Hit am Leben halten und die Diskussionen in Foren wie Reddit gehörig anheizen. So geschah es auch jüngst, als ein ahnungsloser Gamer seinen Augen nicht mehr trauen wollte.

Wie der Reddit-Nutzer H4ckerxx44 schreibt, stieß er bei der Erkundung des Ozeans in weiter Ferne auf ein gruseliges Skelett und fragte sich und die Community prompt, ob es sich dabei um einen frischen Fund handeln würde. Da es auch von Seiten der Entwickler von "GTA Online" bislang kein Statement gab, ranken sich nun Gerüchte um mögliche Seemonster aus längst vergessenen Zeiten. Während Dino-Fans sich unter den riesigen Knochen sogar einen Megalodon vorstellen können, sehen andere die Überreste eines pompösen Pottwals unter der Meeresoberfläche.

Easter Egg oder Glitch?

Da es bereits in der Vergangenheit in "GTA Online" ein bekanntes Easter Egg gab, bei dem es ebenfalls kolossale Knochen im Meer zu finden gab, tendieren aufmerksame Beobachter dazu, dass es sich um einen weiteren "Scherz" von Rockstar handeln könnte. Doch auch ein Glitch wäre denkbar, denn die neue Insel Cayo Perico befindet sich ganz in der Nähe und der Spieler könnte ihr einfach nur zu nahe gekommen sein.

Wenn du dich selbst auf die erschreckende Erkundungstour begeben möchtest, haben wir nachfolgend die Koordinaten des Fundorts für dich: X: 5667,83 Y: -6076.61 Z: -29.47. Dataminer kamen kürzlich einem anderen Geheimnis von "GTA Online" auf die Schliche. Und was du alles von "GTA 6" erwarten kannst, ist gar nicht so unbekannt, wie du vielleicht dachtest.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen