Games

State of Play: Sony überrascht PlayStation-Spieler mit 3 neuen Games

3 PlayStation-Spiele wurden auf der State of Play genauer beleuchtet.
3 PlayStation-Spiele wurden auf der State of Play genauer beleuchtet.
Foto: Sony Interactive Entertainment, Unknown Worlds Entertainment, Innersloth LLC [M] via Canva.com
Sony hat erneut seine State of Play-Konferenz abgehalten und drei neue PlayStation-Spiele genauer vorgestellt, die dich noch in diesem Jahr erwarten.

Am 29. April 2021 veranstaltete Sony ihre beliebte "State of Play"-Präsentation. Im Rahmen der Veranstaltung gaben die Entwickler einen tieferen Einblick in drei neue PlayStation-Spiele, die schon bald erscheinen sollen.

PlayStation 5 oder Digital Edition? Das unterscheidet die Sony-Konsolen
PlayStation 5 oder Digital Edition? Das unterscheidet die Sony-Konsolen

State of Play: Große Präsentation

Im restlicher Verlauf des Jahres 2021 werden noch einige PlayStation-Spiele erscheinen, auf die sich Gamer:innen freuen dürfen. Drei von Ihnen wurden bei der "State of Play" genauer unter die Lupe genommen.

Ratchet & Clank: Rift Apart

Das absolute Highlight der Präsentation stewllte ein 16-minütiges Video dar, dass neues Gameplay aus "Ratchet & Clank: Rift Apart" (2021) zeigt. Das PlayStation-exklusive Actionkracher-Franchise zählt bei PlayStation-Fans sei jeher als absoluter Geheimfavorit. In diesem Jahr wird mit "Rift Apart" der der 14. Teil der Serie erscheinen. Besonders gespannt erwartet wird das Debüt der neuen Heldin Rivet, die du in dem neuen Gameplay-Video der State of Play zum ersten Mal in Aktion erleben kannst.

Among Us kommt auf die PlayStation

Das Indie-Spiel "Among Us" gibt es bereits seit 2018, doch die Hypewelle um das Spiel, die im letzten Jahr losgetreten wurde, hat dafür gesorgt, dass das Mehrspieler-Spektakel endlich auch für PlayStation-Fans auf die PS4 und auf die PS5 kommen wird. Der Release soll noch 2021 erfolgen. Besonders lustig: PlayStation-Spieler:innen bekommen einen exklusiven Ratchet & Clank-Skin.

Subnautica: Below Zero

"Subnautica: Below Zero" (2018) ist die Haupterweiterung des populären Open World-Spiels "Subnautica". Bisher war diese Fortsetzung nur auf dem Computer spielbar, doch noch in diesem Jahr soll sie sowohl für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Seriers X/S und die Nintendo Switch erscheinen.

Die State of Play-Präsentation ist nicht die einzige gute Nachricht für Fans der PlayStation. Sony plant beispielsweise eine essenzielle Änderung, die allen Spieler:innen zugute kommen soll. IN einer Testregion wird außerdem gerade mit dem neuen "PlayStation Plus Video Pass" experimentiert, der Abonnent:innen Zugriff auf Filme und Serien von Sony Pictures gibt.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Games News

Games News