Kino 

Das ist das irre neue Projekt vom "Midsommar"- und "Hereditary"-Regisseur

Mit "Midsommar" (2019) schrieb "Hereditary"-Regisseur Ari Aster ein zweites Mal Horrorfilm-Geschichte. Das sind seine irren Pläne für seinen nächsten Film.
Mit "Midsommar" (2019) schrieb "Hereditary"-Regisseur Ari Aster ein zweites Mal Horrorfilm-Geschichte. Das sind seine irren Pläne für seinen nächsten Film.
Foto: imago images / Everett Collection
"Midsommar" und "Hereditary" waren zwei der verstörendsten, originellsten Horrorfilme der letzten Jahre. Sie stammen beide von Regisseur Ari Aster. Sein nächstes Projekt klingt noch abgefahrener.

Woran arbeitet eigentlich Ari Aster? Der Autorenfilmer sorgte für enormes Aufsehen mit zwei zügig nacheinander veröffentlichten Horrorfilmen. Sowohl das schockierende Familiendrama "Hereditary" (2018), als auch der Psychotrip "Midsommar" (2019) avancierten zu modernen Klassikern des Horror-Genres. Das nächste Projekt von Ari Aster klingt aber noch eine Spur abgefahrener und perfider.

"Midsommar" und dann? Das verspricht der neue Film von Ari Aster

2020 wird leider kein neuer Film von Ari Aster erscheinen. Seine letzten zwei Filme "Hereditary" und "Midsommar" konnte der talentierte Filmemacher schnell abdrehen. Doch auf seinen dritten langen Spielfilm müssen die Fans etwas länger warten. Das Warten wird sich lohnen, wenn man von den abwegigen Plänen Ari Asters für seinen nächsten Film hört. Sowas hätte man von ihm nicht erwartet.

In einem aktuelleren Interview mit dem Associated Students Program Board an der UC Santa Barbara sprach Ari Aster über sein bisheriges Schaffen und gab Hinweise auf seine weiteren Pläne. Er behielt Details für sich, versprach aber, dass es sich diesmal um eine "Alptraum-Komödie" handeln werde, die zudem noch extrem lang ausfallen soll. "Alles was ich weiß ist, dass es vier Stunden lang wird," so Aster.

Scherzt Ari Aster nur oder meint er es ernst?

Der leicht satirische Ton seiner Horrorfilme kommt nicht von ungefähr. Darum können wir uns auch nicht sicher sein, ob Ari Aster über seinen neuen Film lediglich scherzt. Dann wiederum hat er bereits eine längere, dreistündige Version seines Meisterwerks "Midsommar" veröffentlicht. So oder so, klingt eine vierstündige "Alptraum-Komödie" nicht viel anders als "Midsommar", der ähnlich verstörend und schwarzhumorig ausfiel. Fans können sich also auf einen neuen Genre-Meilenstein freuen, der nach aller Voraussicht 2021 erscheinen sollte.

Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen
Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen

So geht es weiter mit der besten Sci-Fi-Horror-Reihe der Filmgeschichte, den "Alien"-Filmen. Der originellste Horrorfilm von 2020 startet doch noch in den Kinos. Diese neue Horror-Serie von Netflix ist einfach zu krass.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen