Kino 

So steht es um die "Wedding Crashers" Fortsetzung wirklich

Sind Owen Wilson (rechts) und Vince Vaughn wieder dabei bei der "Wedding Crashers"-Fortsetzung? Das ist der Stand.
Sind Owen Wilson (rechts) und Vince Vaughn wieder dabei bei der "Wedding Crashers"-Fortsetzung? Das ist der Stand.
Foto: imago images / Cinema Publishers Collection
"Wedding Crashers" ist eine der lustigsten Komödien der 2000er Jahre mit dem Comedy-Duo Owen Wilson und Vince Vaughn. Nach 15 Jahren hat Regisseur David Dobkin endlich eine Idee fürs Sequel.

Regisseur David Dobkin macht derzeit die Runde in der Presse, um die Werbetrommel für seine neue Netflix-Komödie "Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga" (2020) zu rühren. Der berühmteste Film von Dobkin bleibt aber die romantische Komödie "Wedding Crashers" (2005) mit Owen Wilson und Vince Vaughn auf dem Zenit ihrer Comedy-Karriere. Lange bettelten Fans um ein Sequel. Jetzt will der Filmemacher endlich die richtige Idee für eine gute "Wedding Crashers" Fortsetzung haben.

"Wedding Crashers": Darum gab es 15 Jahre keine Fortsetzung

Laut David Dobkin haben Owen Wilson, Vince Vaughn und er seit 2005 zahlreiche Angebote für eine "Wedding Crashers" Fortsetzung vom verantwortlichen Studio Warner Bros. abgelehnt. Sie wollten sich aber nicht überreden lassen, denn alle vorgeschlagenen Ideen für eine Fortsetzung waren wenig mehr als ein Remake des Originalfilms, der in seinem Erscheinungsjahr zu einem überraschenden Hit würde. Bei 40 Millionen Dollar Produktionsbudget spielte der Film 288 Millionen Dollar weltweit ein und überzeugte sogar die Kritiker mit seiner Mischung aus derbem Humor und aufrichtiger Romantik.

Rückblickend ist sich David Dobkin nicht sicher, ob er nicht doch die immer größeren Angebote hätte annehmen sollen: "Alles was uns in den ersten Jahren einfiel war, den gleichen Film zu machen, wo wie aber dachten: 'Warum?'. Aus finanzieller Sicht hätte ich das nicht tun sollen (lacht), aber Vince und Owen wollten es auch nicht machen." Jetzt aber habe Dobkin endlich die zündende Idee.

So könnte "Wedding Crashers 2" aussehen

David Dobkins neue Idee für die "Wedding Crashers" Fortsetzung soll die Zeit zwischen den Filmen berücksichtigen: "Zehn Jahre [nach 'Wedding Crahsers'] wurde ich wieder nach einer Fortsetzung gefragt. Ich sagte nein und legte den Hörer auf. Und dann kam ich auf den Gedanken: Ich würde gerne wissen wie es für diese Typen ist, wenn sie in ihren späten 40ern sind. Sie sind wieder Single und müssen zurück in die Welt. Was für eine schräge, schwierige und herausfordernde Geschichte das wohl wäre? Und solange wir eine richtige Geschichte damit haben, dann kann das ein Film werden".

Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen
Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen

Owen Wilson und Vince Vaughn, die beide seit "Wedding Crashers" sehr unterschiedliche Karrieren verfolgt haben, haben sich zu einer Fortsetzung bislang nicht geäußert. Eine andere Fortsetzung steht mit der Komödie "Bill und Ted 3" 2020 ins Haus. Auf "Keinohrhasen 3" warten deutsche Kinofans leider immer noch. So geht es weiter mit "Crazy Rich 2".

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen