Kino 

John Boyega findet zu seinen Action-Wurzeln mit "Attack the Block 2"

Wird "Star Wars"-Star John Boyega zurückkehren für die Fortsetzung von "Attack the Block"?
Wird "Star Wars"-Star John Boyega zurückkehren für die Fortsetzung von "Attack the Block"?
Foto: imago images / Cinema Publishers Collection
John Boyega sorgte zuletzt für Schlagzeilen mit seiner Rede bei einer Black Lives Matter Demo. Nun erhärten sich die Pläne für eine Fortsetzung von "Attack the Block", der ihn damals bekannt machte.

Joe Cornish inszenierte mit "Attack the Block" 2011 einen unkoventionellen Science-Fiction-Thriller. Das Erfrischende an dem Low-Budget-Film war die Entscheidung des britischen "Ant-Man"-Autors, eine Alien-Invasion im britischen Ghetto zu verorten. Ein bis dato unbekannter John Boyega spielte darin einen Bandenführer, der unverhofft zum Retter der Menschheit wird. Nun soll der "Star Wars"-Star zurückkehren für die "Attack the Block"-Fortsetzung, an dessen Skript Joe Cornish derzeit sitzt.

Wird John Boyega zurückkehren für "Attack the Block 2"?

In einem Interview vom 17. Juni 2020 sprach Joe Cornish über seine Karriere und kam dabei auch auf seinen Kultfilm "Attack the Block" zu sprechen. Der originelle Sci-Fi-Actioner erhielt bei Kinostart gute Kritiken, aber machte kaum Kasse in den Kinos. Erst später avancierte der Film auf dem Heimvideo-Markt zu einem Publikumsliebling. Laut Cornish denke er bereits konkreter über eine "Attack the Block" Fortsetzung.

Besonders reizvoll ist dabei die Vorstellung, dass hierfür die heutigen Stars zu ihren alten Rollen vor ihrem internationalen Durcbruch zurückkehren: "Doctor Who"-Star Jodie Whittaker, Serien-Star Franz Drameh ("Legends of Tomorrow") und "Star Wars"-Star John Boyega.

Wann kommt die "Attack the Block" Fortsetzung?

Joe Cornish verriet im Interview, er habe bereits mit John Boyega über eine spannende "Attack the Block" Fortsetzung gesprochen. Boyega wurde zum Star mit seiner stoischen Vorstellung als kleiner Krimineller Moses, der über sich hinaus wächst und sich von einer lokalen Bedrohung zu einem Helden seines Bezirks mausert.

Die "Attack the Block"-Fortsetzung werde aber dauern, so Cornish, da er Fans nicht enttäuschen will: "Auf eine merkwürdige Art wird die Sache interessanter, je länger man sie liegen lässt." Mehr wollte er über die Details der Fortsetzung nicht sagen. Seine mysteriösen Worte wecken aber auf jeden Fall Lust auf ein weiteres Alien-Abenteuer in den britischen Slums.

Eine andere Fortsetzung steht mit der Komödie "Bill und Ted 3" 2020 ins Haus. Auf "Keinohrhasen 3" warten deutsche Kinofans leider immer noch. So geht es weiter mit "Crazy Rich 2".

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen