Kino 

"Nightcrawler"-Regisseur Dan Gilroy startet seinen ambitioniertesten Film

Jake Gyllenhaal als besessener Videoreporter in Dan Gilroys "Nightcrawler" (2014). So ambitioniert ist das neue Projekt von Gilroy.
Jake Gyllenhaal als besessener Videoreporter in Dan Gilroys "Nightcrawler" (2014). So ambitioniert ist das neue Projekt von Gilroy.
Foto: imago images / Everett Collection
"Nightcrawler" (2014) vom "Das Bourne Vermächtnis"-Autor Dan Gilroy wurde gefeiert als moderne Version von "Taxi Driver". Jetzt dreht Dan Gilroy seinen ambitioniertesten Film, einen Sci-Fi-Thriller.

Auf Dan Gilroy ist Verlass. Die bisherigen drei Werke des Filmemachers wurden allesamt gefeiert für seinen schnörkellosen, präzisen Erzählstil und seine Faszination für schräge Außenseiterfiguren. Die Filme "Nightcrawler" (2014), "Roman J. Israel, Esq." (2017) und "Velvet Buzzsaw" (2019) erhielten viel Zuspruch von den Kritikern, auch wenn sie keine großen Kassenhits waren. Nun hat Dan Gilroy ein neues Skript geschrieben, das er wieder verfilmen will: Das Sci-Fi-Drama "Faster, Cheaper, Better".

Ganz anders als "Nightcrawler": Das neue Projekt von Dan Gilroy

Dan Gilroys neues Sci-Fi-Projekt "Faster, Cheaper, Better" klingt sehr ambitioniert. Das Drama soll zeitlich über zwei Jahrzehnte spielen und die zunehmende Automatisierung der Arbeitsprozesse in der amerikanischen Arbeitsschicht durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz dramatisieren. Der Film wird aus mehreren Perspektiven erzählt. Darunter finden sich ein Gewerkschaftsvorstand, ein junger Unternehmer, ein Abteilungsleiter und ein Tech-Milliardär. Das Leben aller wird durch die fortschreitende Automatisierung zunehmend chaotisch.

Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen
Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen

Ein Produktionsstartdatum gibt es für Dan Gilroys ambitionierten "Nightcrawler"-Nachfolger noch nicht. Es soll aber sein nächster Film werden und das Casting hat bereits begonnen. Ob sein Stammschauspieler Jake Gyllenhaal wieder dabei sein wird, steht noch nicht fest. Ein Studio hat sich auch noch nicht hinter das Projekt geklemmt.

Der Science-Fiction-Thriller "Attack the Block" soll eine Fortsetzung kriegen. So abgefahren ist die neue Sci-Fi-Komödie "Palm Springs" mit Andy Samberg. Die Fans freuen sich 2020 auf die Sci-Fi-Komödie "Bill und Ted 3".

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen