Streaming 

7 Einstellungen für deinen Amazon Fire TV Stick, die dir deinen Alltag erleichtern

Hol das beste aus deinem Streaming-Erlebnis mit diesen einfachen Amazon Fire TV Einstellungen.
Hol das beste aus deinem Streaming-Erlebnis mit diesen einfachen Amazon Fire TV Einstellungen.
Foto: Amazon
Hast du kein Smart TV, aber bist ein großer Fan von Streaming, dann hast du vermutlich ein Amazon Fire TV Stick zuhause am Fernseher hängen. Hier sind 7 Einstellungen für den Stick, die du brauchst.

Der Wettbewerb ist groß, aber der Amazon Fire TV Stick (oder als Box) hat sich weltweit durchgesetzt als die einfachste Option, um aus deinem Fernseher ein streaming-kompatibles Smart-TV zu machen. Selbst Netflix-Abonnenten, die nichts von Amazon Prime Video halten, nutzen Amazon Fire TV als Schlüssel zur Streaming-Welt. Hier sind 7 geniale Amazon Fire TV Einstellungen, mit denen du dir deinen Alltag beim Streamen erleichterst.

7 genial einfache Amazon Fire TV Einstellungen

Der Amazon Fire TV Stick ist denkbar einfach in seiner Handhabung. Tatsächlich gibt es aber noch viele kleine Einstellungen, mit denen du dein Streaming-Erlebnis noch besser gestalten und nach deinen eigenen Vorlieben personalisieren kannst. Einige dieser Amazon Fire TV Einstellungen kennst du bestimmt noch nicht:

7. Personalisiere deinen Bildschirmschoner

Die Landschaftsaufnahmen, die erscheinen, sobald dein Fire TV Stick nicht von dir genutzt wird, sind schön. Aber ein Bildschirmschoner sollte vor allem dich glücklich machen und wenn das schöne Bilder von Bächen und Wasserfällen nicht tun, dann ab in die Einstellungen zu Ton und Anzeige und dann auf Bildschirmschoner.

Dort kannst du dann einstellen, welche Bilder genutzt werden sollen (gerne auch deine eigenen), wie schnell sie abspielen, ab wann der Bildschirmschoner einsetzen soll, damit du ihn nicht zu oft siehst, und so weiter.

6. Reduziere deine Fernbedienungen

Du hängst sowieso die ganze Zeit auf Deinem Smartphone vor dem Fire TV-Fernsehgerät? Warum dann nicht den Aufwand beseitigen, immer wieder zwischen Smartphone und Fire TV Fernbedienung zu wechseln? Mit der passenden Amazon Fire TV App für Android und iOS kannst du dich mit deinem Fire TV synchronisieren und direkt vom Handy aus alles steuern.

Amazon Prime: Alles zum Streaming & Shopping des Mega-Konzerns
Amazon Prime: Alles zum Streaming & Shopping des Mega-Konzerns

5. Freunde dich an mit Alexa

Klar, Alexas Stimme mag am Anfang nerven, aber wenn du es leid bist, herumzudrücken auf Fernbedienungen und einfach nur Musik abspielen oder einen Film anmachen willst auf dem Weg zur Küche für die Chips, dann aktiviere Alexa auf dem Fire TV und gib deine Wünsche mündlich wieder. Alexa hört auf dich und macht fast alles, vorausgesetzt du hast die Alexa-App auch auf deinem Smartphone installiert und synchronisiert, um deine Apps überall nutzen und steuern zu können.

4. Bluetooth ist dein bester Freund

Du musst leise sein, weil jemand im Haus immer gerade schläft, wenn du kostbare Zeit für einen Film oder eine Serie hast auf dem Amazon Fire TV? Verbinde einfach deine kabellosen Bluetooth-Kopfhörer und schau dir deine Lieblingsprogramme an, ohne dass jemand etwas davon mitbekommt. Synchronisiere deine Kopfhörer mit Amazon Fire TV, indem du unter Einstellungen den Punkt Fernbedienungen und Bluetooth-Geräte klickst und andere Bluetooth-Geräte auswählst.

3. Lass dich nicht beobachten von Amazon

Wie jeder große Konzern, der sein Angebot perfekt auf dich zuschneiden will, sammelt auch Amazon unentwegt Daten über dein Nutzerverhalten. So kriegst du auch immer passende Werbung und Vorschläge für Apps auf deinem Amazon Fire TV Stick angezigt. Wenn dich das nervt, dann finde in die Einstellungen die Privatsphäre-Einstellungen und deaktiviere ganz einfach die Datenerhebung.

2. Nutze einen Browser

Amazon Fire TV bietet dir zahlreiche Apps an, um deine beliebtesten Internet-Dienste zu nutzen. Doch nicht alle Anbieter sind auf Amazon Fire TV vertreten. So kannst du etwa keine Tweets auf deinem Fire TV lesen, weil es keine offizielle Twitter-App gibt.

Dafür empfiehlt sich die Nutzung eines Browsers wie Firefox auf Amazon Fire TV. So verwandelst du dein Fire TV zum PC und kannst alle Seiten aufrufen, die dich interessieren. Nutzt du den Browser mit deinem Firefox-Account, dann kannst du bereits gespeicherte Seiten und Tabs auf dem Fernseher aufrufen.

1. Passe dein Fire TV an deinen Fernseher an

Eigentlich sollte sich dein Amazon Fire TV Stick automatisch an deinen Fernseher anpassen. Aber wenn das Bild leicht verrückt ist oder die Farben nicht richtig sind, dann kannst du das selbst justieren, indem du unter Einstellungen auf Anzeige und Ton klickst und dann auf Anzeige. Hier kannst du die Auflösung, Farbtiefe, Ausrichtung an die Fernsehergröße und anderes einstellen.

Fazit: Mit kleinen Anpassungen der Amazon Fire TV Einstellungen mehr rausholen

Wie du sehen kannst, steckt noch viel mehr in deinem Amazon Fire TV Stick als du bisher erahnen konntest. Hier gibt es noch weitere Tipps zur Optimierungen deiner Amazon Fire TV Einstellungen. Wir wünschen dir fröhliches Streamen!

So holst du mit deinem Amazon Fire-TV-Produkten noch mehr raus. Hier gibt es noch weitere Streaming-Sticks.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen