Streaming 

Netflix-Alternativen der etwas anderen Art: Diese 3 solltest du kennen

Neben Prime Video, Disney+ und Co. gibt es auch noch die etwas anderen Netflix-Alternativen.
Neben Prime Video, Disney+ und Co. gibt es auch noch die etwas anderen Netflix-Alternativen.
Foto: Unsplash
Neben Amazon, Disney+ und Co. gibt es noch eine ganze Palette anderer Netflix-Alternativen am Markt. Drei stechen dabei ganz besonders heraus.

Der Streaming-Markt ist hart umkämpft: Nach Amazon Prime Video gibt es mittlerweile Namen wie Disney+, HBO Max und viele weitere. Doch können auch andere, weniger bekannte Netflix-Alternativen von sich überzeugen – auf ihre ganz eigene Weise. Drei stechen hierbei besonders hervor, denn sie sind nun wirklich nicht das, was man sich unter herkömmlichem Streaming vorstellt.

Die bunte Welt des Streaming
Die bunte Welt des Streaming

Netflix-Alternativen: Das sind die 3 schrägsten Dienste

Stehst du auf Horrorfilme, bist du mit der ersten Netflix-Alternative schon an der richtigen Adresse. "Full Moon Features" nennt sich der Streamingdienst und bedient eine ganz besondere Nische: kultige Horrorfilme. Mit von der Partie sind mitunter die Filme der "Puppet Master"-, "The Gingerdead Man"- und natürlich auch der "Evil Bong"-Reihe. Doch stöbere dich am besten selbst durch das reichhaltige Angebot von Full Moon Features. Monatlich kostet dich der Spaß lediglich 6,99 US-Dollar.

Nummer zwei auf unserer kurzen Liste besetzt das WWE Network. Wer hin und wieder spätnachts den Fernseher einschaltet und gerade nicht auf sehr explizite Hotline-Werbungen trifft, der hat vielleicht Glück und kann sich einen Wrestling-Kampf der WWE-Champions reinziehen. Mit WWE Network kannst du dir nach einem kostenlosen Probemonat für monatlich gut 9,99 US-Dollar sämtliche Kämpfe sowie das Bonus-Material der Vergangenheit und Gegenwart sichern.

Last but not least: Troma Now. Dort findest du eine reichhaltige Sammlung an Hochkonzeptkunst. Für gerade mal 4,99 Dollar monatlich bekommst du hier Material geliefert, mit dem nicht einmal Arte mithalten könnte. Neben einer ganzen Reihe von Exploitationfilmen findest du bei Troma Now mitunter Weltbekanntheiten wie "The Toxic Avenger" und "Nuke Em' High".

Für die besten Netflix-Alternativen zahlt man nichts

Zugegeben, jeder dieser Dienste bedient schon einen recht eigenwilligen Geschmack, dem womöglich nicht jeder was abgewinnen kann. Allerdings bietet auch jede dieser Netflix-Alternativen einen kostenlosen Probemonat an. Drei Monate mit etwas anderen Filmen hättest du damit allemal gefüllt und noch dazu hättest du Empfehlungen parat, mit denen sonst wohl kaum einer glänzen kann. Mindestens einen Vorteil hat Netflix dennoch: Du kannst mit einer neuen Funktion Donald Trump-Szenen überspringen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen