Streaming 

MGM verhandelt mit Netflix und Apple: Kommt James Bond nie wieder ins Kino?

MGM befindet sich in Verhandlungen mit Netflix und auch Apple. Sind die Tage von James Bond auf den Kinoleinwänden etwa gezählt?
MGM befindet sich in Verhandlungen mit Netflix und auch Apple. Sind die Tage von James Bond auf den Kinoleinwänden etwa gezählt?
Foto: imago images / United Archives
Berichten zufolge befindet sich Traditionsstudio Metro-Goldwyn-Meyer (MGM) in Gesprächen mit Netflix und Apple bezüglich einer Übernahme. Auch für Agent James Bond könnte dies Folgen haben.

Bereits seit dem letzten Jahr soll sich das amerikanische Filmproduktionsstudio Metro-Goldwyn-Meyer, kurz MGM, in ernsten Gesprächen mit Streaming-Gigant Netflix und auch iPhone-Riese Apple für dessen hauseigenen Service, Apple TV+, befinden. Neben der Ergänzung des Angebots der beiden bekannten Anbieter könnte dies vor allem eines bedeuten: Wir könnten 00-Agenten James Bond zum letzten Mal auf einer Kinoleinwand gesehen haben.

Die bunte Welt des Streaming
Die bunte Welt des Streaming

MGM zu Netflix oder Apple: Nie wieder James Bond im Kino?

Aktuelle Berichte des Nachrichtendienstes CNBC lassen darauf schließen, dass MGM bereits seit einigen Wochen Verhandlungen mit Netflix so wie Apple führt. Diese bestätigen damit die Neuigkeiten, die das Wall Street Journal erst vergangenen Monat in Umlauf brachte. Zu den bekanntesten Filmreihen des Studios gehören unter anderem eben auch die "James Bond"-Filme.

Die Gespräche seien bereits fortgeschritten heißt es in den Berichten weiter. Die Übernahme würde sowohl Netflix als auch Apple TV+ ein breites Sortiment an klassischen Filmen und Serien bieten, die für beide Streaming-Dienste durchaus interessant sein dürften. Zu den Titeln gehören neben der "James Bond"-Reihe auch Filme wie "Rocky" und "Mad Max" und beliebte Serien wie "The Handmaid's Tale", die derzeit noch auf Hulu läuft.

Apple und Netflix wahren Stillschweigen

Noch hat sich weder Netflix noch Apple zu den Neuigkeiten einer bevorstehenden Übernahme von MGM geäußert. Ob wir neben den Apple TV+-Serien wie "The Morning Show" oder "See" bald auch James Bond in Action erleben dürfen, ist also weiterhin unklar. Zumindest muss Apple eine ganze Schippe drauf legen, um mit ihrem Angebot aus Serien und Filmen gegenüber Konkurrenten wie Netflix, Hulu, Disney+ und jetzt auch Peacock zu bestehen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen