Streaming 

Netflix in 4K: So wird das ultimative Streaming-Erlebnis Wirklichkeit

Um Netflix in 4K auf deinem Gerät zu genießen, muss dieses über die korrekte Ausrichtung verfügen.
Um Netflix in 4K auf deinem Gerät zu genießen, muss dieses über die korrekte Ausrichtung verfügen.
Foto: iStock/
Auf zahlreichen technischen Geräten hat sich die Ultra HD-Auflösung, auch 4K genannt, bereits etabliert. Auch Netflix-Inhalte kannst du 4K streamen – du musst allerdings einige Voraussetzungen erfüllen.

Hersteller von TV-Geräten werben bereits seit einigen Jahren mit der Ultra HD-Technologie, die eine weitaus höhere Auflösung von Bildinhalten und demnach ein verbessertes Streaming-Erlebnis verspricht. Auch der Anbieter Netflix unterstützt diese Auflösung mit vereinzelten Titeln aus seinem Sortiment. Um Netflix in 4K zu genießen, müssen dein Fernseher, dein Smartphone oder dein Laptop jedoch mehrere Bedingungen erfüllen. So benötigst du für ein adäquates Erlebnis das richtige Abonnement, eine stabile Internetverbindung und die korrekten Einstellungen, um eine solche 4K-Darstellung zu ermöglichen. Wir klären dich über alle Einzelheiten auf.

Netflix in 4K: Kosten und Bedingungen für Ultra HD

Du möchtest bei Netflix Filme und Serien in 4K-Auflösung streamen? Nun, um hochauflösende Streaming-Inhalte zu konsumieren, musst du die folgenden vier Bedingungen erfüllen:

#1 Das richtige Netflix-Abo

Um Inhalte in Ultra HD zu konsumieren, musst du über den richtigen Netflix-Tarif verfügen. Denn die Übertragung von Filmen und Serien in 3840 x 2160 Bildpunkten lässt sich Netflix extra bezahlen: So kostet der Basis-Tarif des Streaming-Anbieters monatlich 7,99 Euro und ermöglicht dir lediglich den Konsum von Inhalten in SD-Qualität, der Standardtarif für 11,99 im Monat bietet dir maximal eine Full-HD-Auflösung, und um Inhalte in Ultra HD zu streamen, musst du in ein Premium-Abo für monatliche 15,99 Euro investieren.

Sobald du das korrekte Abonnement abgeschlossen hast, musst du zusätzlich die Qualität deiner Inhalte in den Einstellungen anpassen.

Übrigens: Nicht alle Titel des Netflix-Sortiments sind in der 4K-Auflösung erhältlich. Besonders ältere Serien und Filme wurden maximal in HD-Qualität gedreht, auch wenn sie nur wenige Jahre alt sind.

#2 Dein Gerät muss die entsprechende Auflösung unterstützen

Netflix lässt sich nur auf Geräten mit entsprechender Auflösung in der 4K-Darstellung streamen. Dafür benötigen Smartphones, Tablets, Smart TVs sowie Computermonitore eine Auflösung von mindestens 3840 x 2160 Pixel, um diese Inhalte entsprechend wiederzugeben. Bei TV-Geräten gilt generell, dass solche ab dem Baujahr 2014, die Ultra HD in 60 Hertz darstellen und eine Netflix-App bieten, die Auflösung korrekt darstellen können.

Wir zeigen dir eine kleine Auswahl passender Smart-TVs, die geeignet sind, um Netflix in 4K zu genießen.

Falls du Streaming-Inhalte über ein externes Gerät wie die PS4 oder die Xbox konsumierst, musst du ein spezielles Highspeed-HDMI-Kabel benutzen. Falls du Netflix über den PC oder Mac guckst, dann muss der Monitor HDCP 2.2 unterstützen. Weiterhin solltest du darauf achten, dass deine Grafikkarte 4K-Filme abspielen kann.

Die bunte Welt des Streaming
Die bunte Welt des Streaming

#3 Nutze den richtigen Browser

Um Netflix in 4K auf dem PC zu genießen, ist auch die Wahl des korrekten Browsers wichtig. So stellen die beliebten Programme Firefox, Chrome und Opera Netflix-Inhalte lediglich in 720p dar, das heißt in 1280 x 720 Bildpunkten. Mit dem Windows-10-Browser Edge funktioniert Ultra HD-Streaming nur, wenn du einen Intel Prozessor der Kaby-Lake-Generation besitzt. Tatsächlich schlagen sich der Internet Explorer von Windows sowie der Safari-Browser auf dem Mac im Vergleich etwas besser.

#4 Die richtige Bandbreite ist von Nöten

Netflix empfiehlt für Ultra HD-Inhalte einen Internetanschluss mit mindestens 25 Mbit/s, um die hohe Datenrate zu gewährleisten. Somit benötigst du also eine stabile Internetverbindung, damit Netflix in 4K flüssig läuft. Ansonsten schaltet Netflix automatisch auf eine geringere Auflösung herunter.

Fazit: Erfüllst du diese Bedingungen, kann das ultimative Netflix-Erlebnis starten

Um Filme und Serien des Anbieters Netflix in 4K zu streamen, musst du als Konsument leider einige Bedingungen erfüllen und obendrein auch über das korrekte Abonnement verfügen – diese versteckten Netflix-Kosten können ganz schön nerven. Fehlt dir außerdem das entsprechende TV-Gerät und du willst ein Neues erwerben, hast du dir vielleicht bereits die Frage gestellt, ob sich eine Investition in die 4K-Technologie überhaupt lohnt, daher verraten wir dir, was davor- oder dagegen spricht.