Streaming 

Netflix-App: Streaming-Dienst behebt ein nerviges Problem

Der beliebte Streaming-Anbieter hat seiner Netflix-App ein neues Feature verpasst.
Der beliebte Streaming-Anbieter hat seiner Netflix-App ein neues Feature verpasst.
Foto: iStock/kasinv
Mit der Netflix-App bekommst du ein neues Feature geliefert. Damit behebt der Anbieter ein Problem, das schon viel zu lange besteht.

Für die Netflix-App bekommst du schon jetzt ein neues Feature spendiert. Dabei richtet sich der beliebte Streaming-Dienst nach einem lang gehegten Nutzerwunsch. Doch was steckt konkret dahinter? Nun, Netflix sorgt dafür, dass du deine Filme und Serien nicht länger versehentlich pausieren kannst. Diese "Bildschirmsperre" erspart dir also eine Menge nerviger Pausen.

Die bunte Welt des Streaming
Die bunte Welt des Streaming

Netflix-App: Das kann das neue Feature

Die Netflix-App für Android und iOS hat kurzerhand eine neue Funktion spendiert bekommen. Öffnest du die Anwendung auf deinem Handy und startest eine Serie oder einen Film, wird dir schnell ein neues Symbol auffallen. Unten links wird dir ein offenes Schloss mit der Bezeichnung "Bildschirmsperre" angezeigt. Klickst du dieses Schloss an, aktivierst du das Feature.

Somit verhinderst du, dass du die aktuelle Folge beispielsweise durch das Wegwischen oder Beantworten neuer Nachrichten versehentlich pausierst. Willst du den Bildschirm wieder entsperren, um zu pausieren, vor- oder zurückzuspulen, musst du lediglich erneut auf das (nun geschlossene) Schloss tippen.

Hast du dich noch nicht für die Netflix-App registriert und willst dennoch Inhalte des Dienstes nutzen, ist heute dein Glückstag. Derzeit kannst du nämlich diverse Dokumentationen von Netflix kostenlos über YouTube streamen. Doch kannst du auch Filme und Serien des Anbieters ansehen, ohne dafür zu bezahlen. Wir verraten dir, wie du ganz legal Netflix ohne Abo nutzen kannst.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen