Streaming 

Jerry Seinfeld will gar nichts mehr wissen von seiner Netflix-Serie

Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News
Fr, 24.05.2019, 13.01 Uhr

Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News

Beschreibung anzeigen
Jerry Seinfeld ist die Legende unter den Stand-Up-Komikern und Star der kultigen Sitcom "Seinfeld". Seine Netflix-Serie "Comedians In Cars Getting Coffee" will er aber nicht mehr machen.

In der Regel verkündet Netflix das Aus seiner Original-Serien selbst. Aber in diesem Fall hat der namhafte Star keine große Lust mehr auf weitere Staffeln seiner überaus erfolgreichen Netflix-Serie. Jerry Seinfeld, der legendäre Stand-Up-Komiker und erfolgreiche Sitcom-Star ("Seinfeld", 1989-1998), will seine Netflix-Serie "Comedians in Cars Getting Coffee" für immer aufgeben. Und das ist der Grund:

Seinfeld verabschiedet sich von Netflix-Serie

In einer virtuellen Pressekonferenz zum Anlass seines zweiten großen Stand-Up-Comedy-Specials auf Netflix, sprach Jerry Seinfeld auch über seine Comedy-Show "Comedians In Cars Getting Coffee", in der er die bekanntesten US-amerikanischen Comedy-Stars in verschiedenen Oldtimern und seltenen Sammlerstücken abholt und mit ihnen Kaffee trinken geht. Dabei tauschen sich die Comedy-Stars über ihre jeweiligen Karrieren und Erfahrungen aus. In der bisher letzten, elften Staffel kutschierte Seinfeld Stars wie Martin Short, Ricky Gervais, Matthew Broderick und Eddie Murphy.

Staffel 11 von "Comedians In Cars Getting Coffee" erschien im Juli 2019 und war Teil eines kostspieligen Deals zwischen Jerry Seinfeld und Netflix, zu dem auch zwei Stand-Up-Comedy-Specials gehören.

Darum hat Jerry Seinfeld keine Lust mehr

Aber nach elf Staffeln und 84 Folgen soll laut Jerry Seinfeld selbst "Comedians In Cars Getting Coffee" eingestellt werden. Der Star dazu: "Wir haben nichts geplant mit dieser Show. Ich denke ich habe die Tour abgeschlossen… Ich weiß, dass sie sehr locker und leicht aussieht, aber sie erfordert viel Arbeit und die Schnittfassung ist sehr intensiv, und ich weiß nicht, aber ich denke an diesem Punkt habe ich da genug entdeckt für mich."

Jerry Seinfelds zweites Netflix-Stand-Up-Comedy-Special "23 Hours to Kill" startet am 5. Mai. Es soll laut der Comedy-Legende auch sein allerletztes gefilmtes Comedy-Special sein. Er habe aber keine Pläne, mit Stand-Up ganz aufzuhören, sobald die Corona-Krise überstanden ist. Diese Filme und Serien sind auch neu auf Netflix im Mai 2020. Hier findest du die besten Stand-Up-Comedy-Specials auf Netflix. Das ist die coolste neue App zum Browsen auf Netflix.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen