Streaming 

Netflix will Blockbuster vom "The Social Network"-Macher aufkaufen

Netflix kämpft aktuell um diesen neuen Blockbuster vom Autor von "The Social Network" (2011).
Netflix kämpft aktuell um diesen neuen Blockbuster vom Autor von "The Social Network" (2011).
Foto: imago images / ZUMA Wire
Netflix will es wissen und wirbt derzeit vehement um die internationalen Streaming-Rechte für einen der packendsten neuen Kinofilme. Das hochkarätige Drama stammt vom "The Social Network"-Autor.

Netflix ist laut jüngsten Berichten in den letzten Verhandlungen um die globalen Streaming-Rechte von "The Trial of the Chicago 7". Das hochkarätig besetzte Drama nach wahren Begebenheiten gilt als sicherer Oscar-Kandidat wegen des Autors Aaaron Sorkin, der bereits für sein Skript zum Facebook-Drama "The Social Network" 2011 die Trophäe gewann. Es wäre nicht der erste Kinofilm, den sich Netflix von Paramount Pictures für eine exklusive Streaming-Premiere weltweit gesichert hätte.

Netflix pokert hoch: Wovon handelt der mögliche neue Netflix-Film?

"The Trial of the Chicago 7" handelt von den berühmten "Chicago Seven", einer Gruppe von jungen Aktivisten, denen von der Bundesregierung vorgeworfen wurde, sie hätten sich verschworen, mittels Proteste gegen Vietnam für Unruhe zu stiften. Diese Proteste fanden während der demokratischen nationalen Versammlung statt und entwickelten sich von friedlichen Protesten zu sehr gewaltsamen Konfrontationen mit der Polizei und der National Guard. Die Verhandlung gegen die Männer wurde eines der spektakulärsten Gerichtsfälle der Zeit. Kein Wunder also, dass Netflix interessiert ist.

In den Hauptrollen des Historienfilms sind bekannte Schauspieler wie Sacha Baron Cohen, Eddie Redmayne, Jeremy Strong, Joseph Gordon-Levitt, Yahya Abdul-Mateen II, Frank Langella, William Hurt, Michael Keaton und Mark Rylance zu sehen. Paramount Pictures wollte den Film ursprünglich in die US-amerikanischen Kinos bringen am 25. September 2020 für eine Qualifikation bei den Oscars 2021. Doch wie es jetzt aussieht, wird Paramount den Film zumindest global an Netflix abgeben, die vermutlich eine heftige Kampagne um einige der begehrten Oscar-Statuen starten wird.

Netflix hat Erfahrung im Aufkauf von Kinofilmen fürs Streaming

Es wäre auch nicht der erste Kinofilm von Paramount Pictures, den Netflix erfolgreich vor dem einem Kinostart weltweit aufgekauft und exklusiv auf seiner Streaming-Plattform zur Verfügung gestellt hätte. Schon Filme wie "The Cloverfield Paradox" (2018) und “Auslöschung” (2018) waren erst Kinofilme in den USA und wurden dann Streaming-Hits international.

Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News
Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News

David Finchers neuer Film "Mank" für Netflix soll sein Meisterwerk sein. Darum löschen Streaming-Dienste aktuell Meisterwerke der Filmgeschichte. Der aktuell meistgesehene Netflix-Film ist auch der schlechteste.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen