Streaming 

Android TV & Chromecast: Wichtige Änderungen stehen an – bedeutet es das Ende?

Ist Android TV am Ende? Und was passiert mit dem Chromecast? Ein Leak verrät wichtige Infos.
Ist Android TV am Ende? Und was passiert mit dem Chromecast? Ein Leak verrät wichtige Infos.
Foto: iStock.com/courtneyk
Was plant Google mit Chromecast und Android TV? Ein Leaker verrät, dass große Veränderungen anstehen, die zumindest für Android TV das Aus bedeuten würden.

Die Zeichen verdichten sich, dass Google etwas Großes plant. Es geht dabei um Android TV und um den Google Chromecast-Dongle. Android TV wird wohl komplett verschwinden. Der Chromecast bekommt eine Rundumerneuerung verpasst. Das alles hat Google vor.

Mit einem Streaming-Stick wird dein alter Fernseher zum Smart-TV
Mit einem Streaming-Stick wird dein alter Fernseher zum Smart-TV

Android TV & Chromecast: War es das?

Schon bald wird Google wohl den großen Relaunch von Android TV bekanntgeben. Einiges ist bereits geleakt worden, nun gibt es auch endlich die noch fehlenden Infos. Gleiches gilt auch für den Google Chromecast, wie bei 9to5Google berichtet wird. Bekannt sind nun endlich: Preis, Start und der neue Produktname.

Der Neustart von Android TV betrifft vorallem das Betriebssystem – und damit auch den uns vertrauten Namen. Denn Android TV wird umbenannt: Es wird bald wieder Google TV heißen. "Wieder", weil es zu Beginn schon mal diesen Namen trug, bevor Android TV zum Markennamen wurde. Nun besinnt man sich also wieder auf die Anfänge, was aus marktwirtschaftlicher Sicht auch durchaus Sinn macht, da "Google" für die breite Masse ein weitaus bekannterer Name ist als "Android".

Das passiert mit dem Google Chromecast

Aber nicht nur bei Android TV stehen Veränderungen an. Google wird sich wohl vom klassischen Chromecast-Dongle verabschieden. Stattdessen kommt der Sabrina-Dongle, über den wir im Juni bereits berichteten. "Sabrina" ist nur der Arbeitstitel. Nun ist der künftige Name geleakt worden: "Google Chromecast with Google TV". Etwas sperrig, aber im Grund das, was drinsteckt.

Letztendlich werden aber nur noch der Name sowie das äußere Design an den alten Google Chromecast erinnern. Das neue Modell soll als Gegenpart zum Amazon Fire TV Stick werden und scheint auch recht gute Karten zu haben. Am 30. September 2020 startet in den USA wohl der Verkauf für umgerechnet rund 50 Euro. Dieser Preis dürfte auch in Deutschland veranschlagt werden.

Wenn du nicht mehr so lange warten möchtest und lieber sofort in den Streaming-Genuss kommen magst, probiere es doch mal mit den kleinen Android TV Boxen. Du weißt nicht was besser ist: Amazon Fire TV Stick oder Google Chromecast? Hier gibt es die Antwort.