Streaming 

Netflix-Konto: Diese 'nervige' Funktion könnte es bald nicht mehr geben

Foto: imago images / Pixsell
Bald könnte es auf bei deinem Netflix-Konto ein Feature weniger geben. Was normalerweise keine gute Nachricht wäre, dürfte in diesem Fall viele User freuen.

Sehr zeitnah könnte sich der Streaming-Riese Netflix von einer seiner Funktionen verabschieden, an der sich seit jeher die Geister scheiden. Viele User sind große Fans und sehen die Funktion als grundlegend für ihr Netlix-Konto, aber mindestens genauso viele stören sich ungemein an der kleinen, für sie nervigen Funktion.

Netflix ohne Abo: Diese Methoden sind komplett legal
Netflix ohne Abo: Diese Methoden sind komplett legal

Netflix-Konto: Streamen ohne Pause

Der Streaming-Dienst Netflix lädt hervorragend zum Binge-Watching, also dem 'Schauen ohne Pause' ein. Ist eine Folge deiner Serie zu Ende, beginnt nach einigen Sekunden die nächste. Für einen Serienmarathon ist das eine super praktische Funktion. Doch nachdem du drei Folgen ohne Interaktion (Intro überspringen, pausieren etc.) am Stück geschaut hast, fragt dich dein Netflix-Konto, ob du weiterschauen möchtest. Diese Frage-Funktion könnte bald verschwinden.

Bei der bekannten "Schauen Sie noch?"-Frage gibt es Befürworter und Gegner. Ursprünglich eingeführt wurde die Pop-Up-Frage, damit User, die möglicherweise beim Serienmarathon eingenickt sind, nicht unnötig Internetdaten verbrauchen oder – viel schlimmer – in der Staffel zu weit voranschreiten und beim Aufwachen eine wichtige Szene zu früh sehen.

Noch befindet sich alles in einer Testphase

Bevor sich aber endgültig von der "Schauen Sie noch?"-Frage verabschiedet wird, läuft in den USA gerade ein Testlauf dazu. Den ersten Nutzern wurde es freigestellt, die Frage-Funktion in ihrem Netflix-Konto dauerhaft abzustellen. Es ist auch noch nicht bekannt, ob die Funktion auf weitere Länder ausgeweitet wird, wie bei The Verge berichtet wird. Sofern der Test in den USA aber erfolgreich verläuft, dürfte die Option auch bald in Deutschland verfügbar sein.

Wurde dein Netflix-Konto schon mal stillgelegt? Wenn das passiert, musst du handeln. Leider sind Netflix-Accounts ein beliebtes Ziel von Cyberkriminellen. Du kannst die Betrüger aber entlarven. Und wenn du keine Lust mehr auf das Netflix-Angebot hast, erfährst du hier, wie du dein Netflix-Abo kündigen kannst.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen