TV 

Reality-Show statt virtueller Simulation: "Die Sims" kommen ins Fernsehen

Bald nicht mehr nur als Game: "Die Sims" wird zu einer echten Reality-TV-Show.
Bald nicht mehr nur als Game: "Die Sims" wird zu einer echten Reality-TV-Show.
Foto: Electronic Arts (2) [M]
Für Electronic Arts Simulationsspiel "Die Sims" wird es schon bald eine eigene Reality-TV-Show geben. Nicht nur das Konzept, sondern auch das mächtige Preisgeld dürfte die Zuschauer anlocken.

Die äußerst populäre Computer-Simulation "Die Sims" bekommt eine eigene Reality-Show für das Fernsehen. Mit "The Sims Spark'd" geht diese schon bald an den Start und neben dem ausgefallenen Konzept der Sendung winkt auch ein äußerst verlockendes Preisgeld für die Teilnehmer.

"Die Sims": Darum soll es in der TV-Show gehen

Mit "Die Sims" flimmert schon bald die nächste Adaption eines Computerspiels über die Bildschirme von begeisterten Film- und Serien-Fans aus aller Welt. Publisher Electronic Arts enthüllte jüngst, dass das seit mehr als 20 Jahren gefeierte Game noch in den nächsten Wochen eine eigene Fernsehsendung bekommen soll, in denen Teilnehmer des Reality-TV-Formats die sogenannten "Sims" selbst verkörpern und dabei um einen Geldpreis von über 100.000 US-Dollar spielen.

In "The Sims Spark'd" werden die Mitspieler auf ihre Storytelling- und Design-Künste innerhalb des Spiels geprüft. Laut dem Portal Business Insider soll die Show bereits am 17. Juli ihr Debüt feiern. Zunächst auf dem amerikanischen Kanal TBS zu sehen, werden die Folgen immer am darauffolgenden Montag nach der Ausstrahlung auch auf YouTube veröffentlicht. Die "Sims"-Show will dabei zwei lukrative Märkte miteinander verknüpfen: Reality-TV und Esports.

YouTube-Video: "Die Sims" als eigene Reality-TV-Show

Mit der Hilfe des Trailers hast du nun vielleicht eine bessere Vorstellung davon, wie die Reality-TV-Show rund um "Die Sims" aussehen könnte. Zumindest können wir uns damit die Wartezeit auf "Die Sims 5" etwas verkürzen. Auch die Produktion einer anderen Serie rund um ein Game wurde jüngst bestätigt: "Resident Evil" soll schon bald auf Netflix zu sehen sein.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen