Spiele-News
Games 

Gran Turismo Sport erhält großes Update

Gran Turismo Sport - einer der besten Rennspielsimulationen (exklusiv nur für PS erhältlich)
Gran Turismo Sport - einer der besten Rennspielsimulationen (exklusiv nur für PS erhältlich)
Foto: Sony
Das exklusive PlayStation-Spiel Gran Turismo Sport von Sony wird aktualisiert. Was euch neues in der Rennsimulation erwartet, erfahrt ihr hier.

Ganz frisch haben Sony und Polyphony Digital der Rennspielsimulation Gran Turismo Sport ein Update verpasst, das nicht nur Gutes mit sich bringt. Es enthält zwar mit dem Circuit de Sainte-Croixe eine neue Strecke, aber auch Mikrotransaktionen, die den Kauf sämtlicher Fahrzeuge aus dem PlayStation-Store nur gegen echtes Geld ermöglichen.

Das sind alle Neuerungen des Spiels

Auf der neuen Strecke gibt es drei Layouts, die auch rückwärts gefahren werden können. Des Weiteren wurden acht weitere Fahrzeuge hinzugefügt - mit dabei ist der Mercedes AMG W08. Wer es nicht weiß: Mit diesem Formel-1-Wagen fährt Lewis Hamilton.

Neben den Fahrzeuglackierungen, die bereits individuell angepasst werden konnten, könnt ihr jetzt auch eigene Sticker auf euren Helmen und Anzügen anbringen. Auch die Gran Turismo-League wird mit zusätzlichen Inhalten ergänzt und der Scapes-Fotomodus ist ebenfalls seit dem Update neu integriert.

Der neue Trailer zur Rennsimulation Gran Turismo Sport

Und das erwartet euch in GT Sport

Gran Turismo Sport verschafft euch Zugang zu den schnellsten Rennwagen der Welt und bietet euch Geschwindigkeitsrausche. Ganz egal, ob ihr alleine spielt, mit Freunden oder in offiziellen Online-Rennwettbewerben. Gran Turismo Sport verfügt über unterschiedliche Fahrerlebnisse, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Profis geeignet sind.

Entdeckt Autos in neuer Form durch einen interaktiven Zeitstrahl, der aus dem Blickwinkel der Automobilhersteller durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft führt. Und für alle, die kreativ sein wollen: Wählt und personalisiert euer Fahrzeug mit euren Lieblingsmarken und -logos. Bei den Autos in Gran Turismo Sport handelt es sich nicht nur um Rennwagen, die um die schnellste Zeit konkurrieren.

Mit von der Partie sind auch viele attraktive Straßenfahrzeuge, nach denen man sich auf der Straße umsehen würde. Einige Beispiele? Der LaFerrari gehört dazu. Ebenso der Mercedes AMG GT, der Ford Mustang GT Premium Fastback und der Mazda Roadster S (ND).

Gran Turismo Sport erreicht auf der PS4 Pro hochskalierte 1800p, was nicht ganz der nativen 4K-Auflösung entspricht. Dafür laufen die Rennen in 60 Bildern pro Sekunde. Anzeige: Wer jetzt Lust bekommen hat, Gran Turismo Sport auf seiner PlayStation zu spielen, kann das Sony-Game hier bestellen.

Wissenswertes zur Simulation Gran Turismo

1997 präsentierte Gran Turismo erstmals die Möglichkeit, Automobile realistisch in 3D-Computergrafik nachzubilden und Spielern zu ermöglichen, sie auf ihre PlayStation (denn GT ist ein exklusiver PS-Titel) virtuell zu erleben. In den letzten 21 Jahren wurden weltweit insgesamt knapp 77 Millionen Einheiten der GT-Reihe verkauft. Wenn das mal kein Erfolg ist. Chapeau, Sony!

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen