Games 

Dieser Fortnite-Rekord wird so schnell nicht mehr gebrochen

Fortnite war der Hit des Jahres 2018. Der erfolgreiche Streamer "Ninja" hat sich ganz dem Spiel verschrieben und das Jahr mit einem neuen Rekord beendet.
Fortnite war der Hit des Jahres 2018. Der erfolgreiche Streamer "Ninja" hat sich ganz dem Spiel verschrieben und das Jahr mit einem neuen Rekord beendet.
Foto: imago/ZUMA Press
Fortnite war für das Entwicklerstudio Epic ein riesiger Erfolg. Auch andere profitieren von dem Hype um das Game, etwa der Spieler Ninja. Der stellte gleich einen neuen Rekord auf.

Für jeden, der in 2018 im Netz unterwegs war, gab es fast kein Vorbeikommen an dem Spielehit Fortnite. Das Game, hinter dem das Studio Epic steckt, entpuppte sich als wahre Goldgrube für die Macher.

Fortnite: 150 Millionen Spieler weltweit

Mittlerweile zocken etwa 150 Millionen Menschen auf der ganzen Welt das beliebte Spiel. Unter ihnen befinden sich aber nicht nur Freizeit-Gamer. Einige wenige Spieler können von sich behaupten, mit ihrem Hobby auch Geld zu verdienen. Sehr viel Geld sogar. Einer dieser Glücklichen ist der professionelle Gamer "Ninja", der seine Spiele für gewöhnlich über die bekannte Plattform Twitch streamt.

5.000 Siege in Fortnite

Richard Tyler Blevins, wie "Ninja" mit echtem Namen heißt, stellte pünktlich zum Jahresende einen neuen Rekord auf. Als erster Spieler überhaupt konnte er den insgesamt 5.000 Sieg auf seinem PC einfahren. Auch seine Siegquote kann sich sehen lassen. Wie Curved berichtet, gewann Blevins jedes dritte Spiel und brauchte so "nur" 13.500 Partien, um den neuen Rekord aufzustellen. Im Video kannst du dir noch einmal das Match anschauen, das "Ninja" den Rekord bescherte.

Schau dir das Rekord-Match von "Ninja" noch einmal an

Fortnite-Streamer kann keine Auszeit nehmen

Das dieser Erfolg nicht von ungefähr kommt, wurde erst vor kurzer Zeit deutlich. Denn in einem Interview beschwerte sich der millionenschwere Fortnite-Spieler darüber, dass er neben Schlaf auch kaum Urlaub bekomme, da seine Anhänger es ihm einfach nicht verzeihen würden, wenn er sich eine Auszeit nehmen und somit für einen längeren Zeitraum nicht streamen würde.

Dieses Problem scheint "Ninja" auch ins neue Jahr zu folgen. Denn anstatt Silvester gemeinsam mit seiner Familie und Freunden zu feiern, wird "Ninja" den Jahreswechsel am New Yorker Time Square verbringen.

Es muss für dich nicht Fortnite sein? Dann haben wir dir hier fünf kostenlose Spieleklassiker zusammengestellt, die auf deinem Smartphone nicht fehlen dürfen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Beschreibung anzeigen