Games 

Neuer Rekord: Dieses Nintendo-Spiel bringt Besitzern über 100.000 Dollar ein

Du musst schon eine besondere Version des Nintendo-Spiels haben, um richtig reich zu werden.
Du musst schon eine besondere Version des Nintendo-Spiels haben, um richtig reich zu werden.
Foto: TIMOTHY A. CLARY/AFP/Getty Images
Waren das noch Zeiten mit dem guten, alten Nintendo-Spielen. Umso mehr, weil eines der Games jetzt eine sechsstellige Summe bei einer Auktion erzielte. Aber bevor du dich jetzt reich wähnst, sei vorsichtig.

Gehörst du noch zu den Besitzern des alten Nintendo-Spiels "Super Mario Bros."? Dann kannst du nicht nur wohlhabende Retro-Fans glücklich machen, sondern auch dich selbst. Denn das Game ist jetzt bei einer Auktion für einen unglaublichen Preis versteigert worden.

Dieses Nintendo-Spiel ist Retro-Gamern ein Vermögen wert

Der aktuelle Retro-Trend macht vor allem vor der Videospielbranche nicht Halt. Nicht nur werden alte Konsolen wieder neu aufgelegt, reiche Sammler lassen sich alte Spiele-Klassiker auch einiges kosten. Wie neulich bei einer Versteigerung des Auktionshauses Heritage Auctions in den USA.

Wie das Unternehmen auf seiner Website berichtete, schlossen sich dabei drei Käufer zusammen, um eine besondere Version des Nintendo-Spiels "Super Mario Bros." zu ersteigern. Das Game kam für einen Preis von 100.150 US-Dollar unter den Hammer.

Es stand Ende 1985 in den Läden. Der Software-Datenträger, das sogenannten (Spiele)Modul, sei trotz der langen Zeit in tadellosem Zustand. Das Spiel war ursprünglich eine Test- und Demoversion für die Händler. Sie war bereits einige Tage vor Erscheinen der NES-Konsole im Umlauf, allerdings nur in ausgewählten US-Geschäften, wie der Stern berichtet. Seinen besonderen Status verrät auch das Sticker-Siegel auf seiner Oberseite.

Wata Games zertifizierte es und freute sich auf Instagram über den hohen Auktionspreis:

"Super Mario Bros. ist nicht nur das bekannteste Spiel aller Zeiten, es hat 1985 die Videospielindustrie gerettet", sagte Wata Games-Präsident Deniz Kahn dem Auktionshaus. "In Bezug auf Seltenheit, Beliebtheit und Relevanz für Sammler bietet dieses Spiel alles. Mario ist die bekannteste fiktive oder nicht-fiktive Figur der Welt, mehr als sogar Mickey Mouse. 'Super Mario Bros.' hat das größte Spiele-Franchise der Welt eingeführt und diese Kopie ist das einzige bekannte, versiegelte Exemplar aus Nintendos Testmarkt-Release."

"Super Mario Bros." mit neuem Rekord-Wert

Andere Wata-zertifizierte Videospiele erzielen bei Auktionen ebenfalls hohe Preise, allerdings liegen diese im fünfstelligen Bereich. Die sechsstellige Marke zeige laut Kahn, dass der Aufwärtstrend des Hobbys nicht abreiße.

Mit dem neuen Auktionspreis ist die "Super Mario. Bros"-Version ab sofort das teuerste Videospiel der Welt. Den Rekord hielt bisher eine weniger gut erhaltene Kopie von "Nintendo World Championship", die bei einer Versteigerung 100.088 US-Dollar erzielte.

"Ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf von 'Super Mario Bros.', wenn man bedenkt, welche Auswirkungen die Veröffentlichung dieses Spiels auf die Welt hatte und weiterhin hat", sagte Jim Halperin, einer der Käufer sowie Gründer und Co-Chairman von Heritage. "Die ersten Signature Auctions mit Wata-zertifizierten Videospielen finden vom 21. bis 23. Februar 2019 statt, und obwohl diese Kopie nicht in dieser Auktion erscheint, kann sie irgendwann zukünftig wieder in einer Auktion landen."

Die anderen Käufer sind Zag Gieg, Besitzer von Just Press Play Video Games in Lancaster, Pennsylvania und Rich Lecce ist ein renommierter Münzhändler mit eigenem Unternehmen und Videospielsammler.

Ist dein "Super Mario. Bros." auch so viel wert?

wenn du jetzt denkst, dass deine Version von "Super Mario. Bros." auch für über 100.000 Dollar unter den Hammer kommen könnte, irrst du allerdings. Die Seltenheit der besagten Version sowie das Sticker-Siegel sind entscheidend. Hast du eine davon, schätz dich glücklich. Ansonsten sind "normale" Module des Videospiels für nicht mehr als 40 Euro zu haben.

Aber blick einfach in die Zukunft: 2019 kannst du dich auf diese neuen Nintendo-Titel freuen. Übrigens hat ausgerechnet der Nintendo-Chef keine Lust mehr auf Konsolen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen