Games 

Simulatoren, Brettspiele, Handy-Games: Das sind die besten NASA-Spiele

Du träumst schon immer von einer Karriere als Astronaut? Mit diesen Spielen werden sie Realität.
Du träumst schon immer von einer Karriere als Astronaut? Mit diesen Spielen werden sie Realität.
Foto: iStock/freemixer
Von einer Reise ins All träumen die meisten, doch nur für wenige wird der Traum tatsächlich Realität. Mit diesen Spielen kannst du deine eigene Weltraumexpedition starten – online oder offline.

Wer schon immer mal ins All reisen wollte, muss dafür kein Astronaut werden. Es gibt genügend NASA-Spiele, mit denen man Planeten erkunden, durch Galaxien reisen und Weltraummissionen erleben kann. Und das ganz bequem von zuhause aus, online sowie offline. Wir stellen dir die besten Games vor, mit denen du dich fühlst wie Neil Armstrong und Co.

NASA-Spiele: Einmal Weltraum von zuhause, bitte

Egal, ob als Brettspiel, realistische Simulation oder Handy-Game: Wer den Weltraum spielerisch erkunden will, muss sein Wohnzimmer nicht mehr verlassen. Das sind die besten NASA-Spiele:

"SpaceEngine": Der Universum-Simulator

"SpaceEngine" ist ein realistisches, virtuelles Universum, das du an deinem PC erkunden kannst. Der Simulator lässt dich von Stern zu Stern reisen und beim Entdecken der Galaxien auf jedem Planeten, Mond und Asteroiden landen. "SpaceEngine" basiert auf echten wissenschaftlichen Erkenntnissen und stellt das Universum sehr realitätsgetreu nach.

Video: So sieht der SpaceEngine Simulator aus

Für Traditionelle: Das Offline-NASA-Rollenspiel

Bei diesem NASA-Spiel sind du und deine Freunde Mitglieder eines Raumfahrtteams, das eigentlich auf der beleuchteten Oberfläche des Mondes zusammentreffen sollte. Wegen technischer Schwierigkeiten kam es jedoch zu einer Landung an einem 300 Kilometer entfernten Platz. Um zu überleben, musst du das Mutterschiff erreichen. Auf der Website des Spiels findest du alle nötigen Materialien, um die Challenge zuhause nachzuspielen.

Für unterwegs: Der "NASA Lunar Electric Rover Simulator"

Welches Weltraum-Game könnte authentischer sein als eins, das von der NASA selbst entwickelt wurde? Für den "NASA Lunar Electric Rover Simulator" brauchst du zwar keinen Führerschein, solltest dich aber definitiv anschnallen. Denn es wird turbulent: Als Astronaut an einem Außenposten des Mondes unterstützt du die Arbeiten vor Ort. Das Spiel, das du im App Store herunterladen kannst, ist nicht nur unterhaltsam, sondern auch informativ. Schon bald kannst auch du mitreden, wenn es um die Arbeit am Steuer eines Mondrovers geht. Im Google Play Store gibt es den Simulator leider noch nicht, dafür aber zwei andere, von der NASA konzipierte Apps.

Für Entdecker: Werde Weltraum-Pionier

In dem Game "Pioneer" erkundest du die Weiten des Universums mit deinem eigenen Raumschiff. Einen vorgegebenen Handlungsstrang gibt es nicht, du kannst dich also nach Lust und Laune auf Entdeckungstour begeben. Mit deinem Gefährt lässt sich nicht nur das Sonnensystem, sondern auch alle angrenzenden Galaxien erkunden. Als Schmuggler oder Kopfgeldjäger wird es nicht langweilig, im Gegenteil: Deine kriminellen Machenschaften geben dir immer was zu tun.

NASA: Missionen, Pläne und Entdeckungen

Fazit: Amateur-Astronauten kommen auch bei NASA-Spielen auf ihre Kosten

Warum auf der Erde bleiben, wenn es sich so leicht abheben lässt – zumindest virtuell? Mit diesen NASA-Spielen gibt es zumindest keine Ausrede mehr, ein interstellares Abenteuer auszulassen.

Auch KI kann dir jetzt einen Ausflug in den Kosmos ermöglichen: Kürzlich wurde die erste künstliche Intelligenz entwickelt, die unser Universum simulieren kann. Deine Karriere als echter Raumfahrer machst du wahrscheinlich auch vom Gehalt abhängig. Hier erfährst du, ob man als Astronaut reich wird.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen