Mittlerweile seit einem Monat ist Skype in China in verschiedenen App-Stores nicht mehr aufrufbar. Betroffen sind sowohl Android- als auch iOS-Stores. Grund dafür sind chinesische Gesetze, mit denen der Voice Over Internet Protocol-Anbieter nicht kompatibel sei. Der Play Store von Google hatte schon länger nicht mehr in China funktioniert. Die neuesten Löschungen der Skype-App aus anderen App-Stores verschärfen diese Maßnahme.

Unklar, wie lange Skype blockiert bleibt

Laut Aussagen von Reportern sei die App „vorübergehend entfernt“ worden. Wie lange dies so bleibe, ist nicht klar. Skype arbeite nun daran, die App so schnell wie möglich wieder in China anbieten zu können. Andere Kommunikations-Apps wie WhatsApp, Facebook, Twitter und Gmail werden schon länger durch chinesische Regierungs-Filter geblockt.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.