Netzpolitik 

US-Präsident Trump: Soldaten sollen durch KI unterstützt werden

Foto: pixabay/geralt
US-Präsident Donald Trump möchte die eigenen Soldaten mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) unterstützen. Die USA sollen Vorreiter werden.

Geht es nach US-Präsident Donald Trump, werden US-amerikanische Truppen künftig auch mit künstlicher Intelligenz (KI) ausgerüstet. In welchem Maß die Technologie eingesetzt werden soll, ist jedoch noch unklar. Trump unterstützt die Idee und unterzeichnete zu Beginn der Woche eine Anordnung, die KI-Forschung zu einer Priorität seiner Regierungspolitik machen soll.

KI im Militärdienst?

Auch das Verteidigungsministerium stellte in dieser Woche einen Vorschlag für den Einsatz von künstlicher Intelligenz vor. In einem Bericht (PDF) des Ministeriums heißt es unter anderem, dass sie US-amerikanische Bürger und das Land vor Gefahren schützen solle. Dadurch würde KI zu einem Thema der nationalen Sicherheit.

KI entscheidet über Leben und Tod?

Die für das US-Militärs angedachte Technologie soll dagegen Entscheidungen in verschiedenen militärischen Missionen treffen. Im Papier des Verteidigungsministeriums heißt es, so solle verhindert werden, dass Bodentruppen in bestimmten Gebieten gefährdet werden und ein militärischer Vorteil erlangt werden kann. Was das im Detail bedeutet, geht aus dem Bericht nicht hervor.

Es heißt weiter, dass alle ethischen Regeln beachtet werden sollen. Außerdem wird sich die US-amerikanische Regierung mit Ihren Partnern austauschen, um gemeinsame Regeln im Umgang zu entwickeln.

Die USA wollen Pioniere werden

Andere Länder wie China und Russland beschäftigen sich schon lange mit der Entwicklung von künstlicher Intelligenz für militärische Zwecke. Auch die Vereinigten Staaten möchten Vorreiter in Sachen KI werden und haben sich daher zum Ziel gesetzt, in Zukunft entsprechende Programme zu entwickeln.

Kommt der Cyberwar?

Neben militärischen Einsätzen stehen auch Sicherheit im Internet sowie Behörden und Regierungen im Fokus. Ob sich damit auf eine auf einen Cyberwar vorbereitet werden soll, bleibt abzuwarten. Zumindest einige Länder über bereits für den Ernstfall: So plant Russland, das Internet "auszustöpseln". Deutschland rüstet sich ebenfalls für den Cyberwar im Netz und will künftig eigene Cyberwaffen entwickeln.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen