Netzpolitik 

1.000 Euro für dein Handy: Google soll Android-Nutzer entschädigen

Tausend Euro für die Nutzung von Android-Handysd? Das fordert die französische UFC-Que Choisir.
Tausend Euro für die Nutzung von Android-Handysd? Das fordert die französische UFC-Que Choisir.
Foto: imago images/Westend61
Ein Verbraucherverband hat Klage gegen Google eingereicht. Als Handy-Nutzer mit Android könntest du davon profitieren.

Der französische Verbraucherverband UFC-Que Choisir hat vor dem Pariser Landgericht Klage gegen den US-Konzern Google eingereicht. Bemängelt wird das "vertragliche Labyrinth, das den Google-Nutzern auferlegt wird". Neben "endlosen Vertraulichkeitsregeln" besteht einer der Hauptkritikpunkte der UFC in dem mühseligen Weg, den ein Kunde zurücklegen muss, um an seine Standortdaten zu gelangen. Das könnte Geld für jedes Android-Handy bedeuten.

Verbraucherverband fordert 1.000 Euro an Android-Nutzer

"Für den UFC-Que Choisir ist dies ein klarer Verstoß gegen die DSVGO. Dies ermöglicht Google, große Mengen an personenbezogenen Daten zu sammeln, ohne dass die Nutzer davon Kenntnis haben: Selbst im stationären Zustand sendet ein Smartphone seines Standort fast 340 Mal am Tag", heißt es seitens des Verbandes.

Für die Union fédérale des consommateurs ist klar: Es muss eine Abfindung her. So fordert die Organisation vor dem Landgericht Paris nicht nur die Umgestaltung der Regeln sowie einfachere Zugänge zu personenbezogenen Daten. Zusätzlich sollen sämtliche Nutzer von Android-Geräten wie Handys von Google eine Entschädigung von bis zu 1.000 Euro erhalten.

Google-Entschädigung wegen Datenschutz

Rund 200 Verbraucher sollen das Verfahren beantragt haben, unklar ist jedoch, ob und wann genau es zum tatsächlichen Verfahren kommen wird. Nicht nur unklar, sondern ausgesprochen unwahrscheinlich ist es derweil, dass Nutzer von Android-Smartphones, -Tablets und eines Google-Kontos die geforderte Summe je zu Gesicht bekommen werden. Doch immerhin: Google macht Schluss mit Dauertracking, lösche automatisch deine Standortdaten.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen