Netzpolitik 

Ein offizielles Outing? Donald Trump auf Twitter als Massenmörder inszeniert

Donald Trump hat sich auf Twitter einen großen Patzer erlaubt – mit einem Thanos-Meme.
Donald Trump hat sich auf Twitter einen großen Patzer erlaubt – mit einem Thanos-Meme.
Foto: APA/AFP/JIM WATSON
Der US-Präsident ist für große Auftritte und seine ganz eigene Art bekannt, die nicht immer gut ankommt. So hat sich Donald Trump auf Twitter nun einen gehörigen Fehltritt erlaubt – genauer sein Wahlteam.

Donald Trump auf Twitter ist eine Sache für sich. Immer wieder tweetet der amtierende US-Präsident populistische Tiraden oder versucht, sich selbst auf andere Weise in Szene zu setzen. Diesem Vorbild scheint nun auch sein Wahlkampfteam folgen zu wollen, vergreift sich dabei jedoch etwas in der szeneastischen Wahl. So wird Trumps Gesicht kurzerhand auf ein Thanos-Meme montiert, einem Massenmörder aus dem Marvel-Multiversum.

Thanos-Meme bringt Trump-Kampagne ins Wanken

Über den "Trump War Room", den verifizierten Twitter-Account der 2020er Trump-Kampagne, wurde das Video geteilt. Es zeigt den Kopf des US-Präsidenten auf den Schultern des Massenmörders, der in "Avengers: Infinity War" (2018) das halbe Universum auslöschte. Durch das Schnipsen Trumps im Thanos-Meme zerfällt Nancy Pelosi, Sprecherin des Repräsentantenhauses, gemeinsam mit anderen Demokraten zu Staub.

Pelosi ist eine der führenden Kräfte hinter dem Amtsenthebungsverfahren des derzeitigen Präsidenten. Dennoch erlaubt sich Donald Trump bei Twitter nun diesen Fehltritt. Seine Follower reagieren prompt. "Es ist gut, dass sich der Präsident mit dem Charakter identifiziert, der *Notizen überprüfen* universellen Völkermord begeht", schreibt so beispielsweise der Nutzer @WenzlerPowers.

"Also... ist Pelosi... Iron Man? Ich bin mir nicht sicher, ob Sie das durchdacht haben", meldet sich auch die Schriftstellerin Parker Molloy zu Wort und auch Max Kennerly merkt an: "Also... wir sind im Endspiel, dem Endpunkt, an dem Thanos / Trump endgültig verlieren?" Denn das Thanos-Meme zeigt nicht etwa die entsprechende Szene aus "Infinity War", sondern den letzten Fehlschlag des Tyrannen in "Avengers: Endgame" (2019).

Donald Trump: Twitter kennt sich aus

Zumal es sich nun bereits um den zweiten Präsidentschaftswahlkampf Donald Trumps bei Twitter handelt, sollte man meinen, dass auch sein Team sich mittlerweile besser auskennt. Erst jüngst jedoch zeigte sich Donald Trump bei Twitter beispielsweise oben ohne in einer anderen Fotomontage. Doch warum verhält sich Trump auf Twitter so tollpatschig? Wir verraten es dir.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen