Produkte 

Spotify Web Player unterstützt Safari nicht mehr

Der Spotify Web Player kann nicht mit dem Safari-Browser aufgerufen werden. Ursache ist eine fehlende Funktion seitens des Browsers.
Der Spotify Web Player kann nicht mit dem Safari-Browser aufgerufen werden. Ursache ist eine fehlende Funktion seitens des Browsers.
Foto: Spotify
Wegen einer fehlenden Funktion unterstützt der Browser den Musik-Player nicht mehr. Mac-Nutzer müssen auf einen alternativen Browser wechseln.

„Wechseln Sie den Browser oder laden Sie Spotify für den Desktop herunter“: Diese Botschaft bekommen seit kurzem Mac-Nutzer, die den Web Player des Musik-Streamingdienstes im Apple-Browser Safari nutzen wollen.

Anfragen beim Spotify Kundendienst haben laut MacRumors bestätigt, dass der Apple-Browser nicht mehr unterstützt werde. Gründe dafür wurden nicht genannt. Auf den Hilfe-Seiten werden als mögliche Browser Chrome, Firefox, Edge und Opera ausgewiesen.

Laut McRumors dürfte die fehlende Kompatibilität mit Googles Widevine media optimizer plugin zusammenhängen, das zum Web-Streaming bei Spotify notwendig ist, aber bei Apple zu Sicherheitsbedenken führte.

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Die neuesten Videos von futurezone und der FUNKE Zentralredaktion.

Die neuesten Videos von futurezone und der FUNKE Zentralredaktion.

Beschreibung anzeigen
Mehr lesen