Produkte 

Black Friday mit Amazon, IKEA & Co.: Sicher dir jetzt schon deine Schnäppchen

Ein Mann am Laptop freut sich.
Ein Mann am Laptop freut sich.
Foto: imago/Westend61
Bald ist wieder Black Friday – der Tag, an dem Media Markt, Amazon, Apple und sogar IKEA mit besonders starken Rabatten locken. Die ersten Angebote gibt es – jetzt schon.

Am 23. November ist es wieder soweit: Es ist Black Friday 2018. Für euch bedeutet das Shoppen ohne Ende, denn einen ganzen Tag lang überbieten sich Händler wie Media Markt, Saturn, Apple und Samsung mit rabattierten Angeboten. Du kannst dich bei einigen Anbietern entweder vor Ort mit anderen Kunden um die Schnäppchen schlagen, oder du schaust dir die attraktiven Deals einfach im Netz an. Wir haben für dich die besten Black Friday-Angebote im Überblick.

Black Friday 2018: Was sind die besten Angebote?

Erfahrungsgemäß halten sich die Händler mit der Ankündigung ihrer Angebote bis kurz vorher bedeckt. Das gilt auch für die Anbieter, die aus dem Black Friday gleich eine Black Friday Week gemacht haben und ihre Angebote gepaart mit großen Werbeaktionen dem eigentlichen Termin vorziehen – oder ihn gleich nach dem Wochenende mit dem Cyber Monday oder gleich einer ganzen Cyber Week verlängern. Immerhin wissen wir meist im Vorfeld, wo die Ankündigungen stattfinden werden und demnach wo genau du shoppen kannst.

Über einige Onlinehändler kann man lediglich Mutmaßungen treffen, andere wiederum haben bereits ihre Beteiligung am Kaufrausch bekundet.

AliExpress: Black Friday, Singles Day und Cyber Monday

Auch AliExpress macht mit diversen Rabatten mit und folgt dabei zeitlich einem ähnlichen Faden wie Amazon. Der Konkurrent aus China startet ebenfalls am 11. November und zieht sich mit Angeboten bis zum Cyber Monday.

Amazon: Countdown zur Cyber-Monday-Woche

Handelskonzern Amazon feiert ebenfalls vor: Der Countdown zur Cyber Monday-Woche beginnt ab dem 12. November mit zahlreichen Tagesangeboten und -aktionen jeweils ab 6 Uhr morgens auf der Amazon-Black-Friday-Website.

Die Tagesangebote und -aktionen vom 13.11.:

  • Amazon Echo Show: statt 219,99 € heute nur 119,99 € (- 45 %)
  • Amazon Echo Plus: statt 149,99 € heute nur 94,99 € (- 55 %)
  • Außerdem elektrische Massage- und Wärmegeräte um 50 % reduziert
  • und vieles mehr

Vom 19. bis 26. November dann feiert Amazon den Kaufrausch mit seiner Cyber Monday-Woche. Der Sale fasst so ziemlich alles, was mit Elektronik zu tun hat und bietet mit täglich neuen Angeboten diverse Möglichkeiten, sich mit Weihnachtsgeschenken, neuen Geräten, Adaptern und Spielen einzudecken.

Wer noch keinen Amazon-Account hat, sollte sich einen anlegen, um stets über die neuesten Angebote auf dem Laufenden gehalten zu werden.

Bereits im vergangenen Jahr veranstaltete Amazon dieses Format und bot täglich ab 6 Uhr morgens Rabatte im Fünf-Minuten-Takt an. Dazu gab es sogenannte Blitzangebote, die nur für wenige Stunden verfügbar waren. Solltest du den Black Friday also verpassen, findest du bei Amazon genügend Möglichkeiten für Schnäppchen.

Apple: Black Friday-Angebote direkt vom Hersteller

Als einer der ersten Konzerne, die in Deutschland mit dem Hype um den Black Friday aufwarteten, hält auch Apple satte Rabatte für euch bereit.

Los geht es mit einer Ankündigung zur Apple Watch Series 3, bei der man 50 US-Dollar sparen kann. Einziger Nachteil für Kunden, die nicht aus den USA kommen: Das Produkt muss an eine US-Adresse versendet werden. Es könnte also kompliziert werden.

Arktis: Polarfrischer Black Friday

Auch der autorisierte Apple-Händler Arktis.de ist in diesem Jahr wieder dabei. Der Black Friday des Portals verspricht in seiner Ankündigung bereits jetzt bis zu 70 Prozent Rabatt auf Apple-Zubehör und außergewöhnliche Gadgets. Es sind also jede Menge Schnäppchen rund um das Apple iPhone, iPad, die Apple Watch und Mac-Computer zu erwarten.

Cyberport: Black Weekend

Die Ankündigung steht, denn bei Cyberport heißt es bereits "We'll be back in black 2018". Im vergangenen Jahr glänzte das Portal mit über 200 Produkten, die zu Sonderpreisen am gesamten Wochenende angeboten wurden.

ebay: Cyber Week-Wochenende

2017 nahm auch eBay ein komplettes Wochenende am Black Friday und dem Cyber Monday teil. Vier Tage lang durften sich Kunden über maximal 50 Prozent Rabatt unter anderem auf Produkte von Apple, Samsung und Sony freuen. Ab dem 23. November informieren wir dich an dieser Stelle aktuell über die neuesten Angebote von eBay zum Black Friday.

HP: Tagesangebote bis zum Black Friday

HP ist sehr engagiert am Black Friday und Cyber Monday. Selbst die Daten der kommenden Jahre werden bereits explizit ausgewiesen. Das sogenannte Cyber Weekend wird sich dementsprechend vom Black Friday bis hin zum Cyber Monday ziehen und gleich mehrere Schnäppchen-Tage umfassen.

Der offizielle Ausverkauf beginnt bereits jetzt mit Tagesangeboten mit Gutscheincodes bis zum 23. November. Die Angebote gelten täglich bis 23:59 Uhr und nur solange der Vorrat reicht. Im Warenkorb gibst du die Gutscheincodes ein, um die Rabatte zu erhalten. Mit anderen Aktionen wie Cashback oder Trade-In sind diese aber nicht kombinierbar. Um rechtzeitig informiert zu werden, kannst du dich auf der Webseite registrieren.

Das Tagesangebot vom 13.11.:

  • HP OfficeJet 3831 AiO: mit dem Gutscheincode PREBF2 nur 67,15 € statt 89,90 € (- 25 %)

IKEA: Black Freudays

IKEA verlegt den Black Friday 2018 einfach vor. Der Möbelkonzern feiert seine "Black Freudays" vom 10. bis 25. November mit Rabatten auf diverse, bei Kunden beliebte Produktreihen. IKEA Family-Mitglieder stauben dabei am meisten ab. Nur einige Beispiel-Angebote:

  • MALM Kommode mit 3 Schubladen, 80×78 cm: nur 49,99 € statt 69,99 € (- 29 %)
  • HEMNES Kommode mit 5 Schubladen, 58×131 cm: nur 99,99 € statt 139,00 € (- 39 %)
  • BJÖRKSNÄS Kommode mit 5 Schubladen, 90×90 cm: nur 229,00 € statt 279,00 € (- 22 %)

Mehr IKEA-Angebote zum Black Friday findest du hier. Die IKEA Family-Karte kannst du übrigens kostenlos und jederzeit beantragen, online oder im Möbelhaus direkt.

Lenovo: Cyber Sale-Wochenende

Auf der Webseite von Lenovo läuft der Countdown bereits eifrig. Angekündigt sind "Super-PC-Deals", die ab dem 23. November bis einschließlich dem Cyber Monday angeboten werden sollen. Versprochen werden dabei unter anderem massive Rabatte auf Notebooks, Convertibles, Tablets, 2-in-1-Geräte, Workstations, Smartphones und Gaming-PCs. Eine Newsletter-Anmeldung ist möglich, du kannst aber auch direkt unter der angegebenen Telefonnummer weitere Informationen erfragen.

Media Markt: Red Friday

Mit angepasstem Namen aber ähnlich verlockenden Angeboten startet Media Markt am 23. November in den "Red Friday". Wenngleich der Shop ebenso wie Saturn bereits das ein oder andere Schnäppchen bereithält, lohnt es sich, auf den Tag des Geschehens zu warten. Ein eigener Account sowie das Newsletter-Abo gewährleisten, dass du nichts verpasst und erleichtern dir die Planung.

Verläuft die Aktion wie im vergangenen Jahr, wird es pünktlich ab 24 Uhr zahlreiche Angebote aus den Bereichen Smartphone, Notebook, Fernseher etc. geben.

Microsoft: Black Friday im Online-Shop

Geht es um Soft- und Hardware, wirst du bei Microsoft fündig. Im Online-Store des Herstellers könnten dir wie auch im vergangenen Jahr zahlreiche Schnäppchen mit bis zu 40 Prozent Rabatt begegnen.

notebooksbilliger: Eventueller Black Friday

Preiswertere Geräte am Black Friday? Bei notebooksbilliger könnte dies auch in diesem Jahr wieder funktionieren. Zwar hatte die Plattform bereits Ende August ein Black Weekend ausgerufen, das bedeutet jedoch nicht, dass du nicht auch am 23. November mit bis zu 40 Prozent Rabatt auf Notebooks, Haushaltsgeräte, Netzwerkgeräte, Drucker, Handys, Software, Tablets etc. rechnen darfst.

Otto: Black Friday auch ohne Katalog

Auch wenn jüngst erst der traditionelle Otto-Katalog abgeschafft wurde: Im Netz bleibt der Versandhändler aktuell. Daher findest du auch in diesem Jahr wieder eigene Schnäppchen zum Black Friday. Ab dem 23. November findest du auf der Webseite alle nötigen Infos zu den entsprechenden Angeboten, darunter Rabatte auf Smartphones, Laptops, Lautsprecher und Ferhsehgeräte.

Samsung: Black Friday und Cyber Monday

Wie schon im vergangenen Jahr wird Samsung auch am Black Friday 2018 mit einigen Schnäppchen locken. Sollte es sich wie zum letztjährigen Cyber Monday verhalten, darfst du damit rechnen, beim Kauf eines bestimmten Smartphones ein weiteres umsonst dazu zu bekommen. Los geht es am 22. November ab 19 Uhr im Online-Shop des Herstellers.

Saturn: Black Friday ab dem 22. November

Saturn will der Konkurrenz zuvorkommen und startet den Black Friday bereits am 22. November um 19 Uhr. Zumindest auf der österreichischen Seite des Elektronikhändlers wird der Start der diesjährigen Rabattaktion so angekündigt. Geworben wird mit "Wahnsinnsangeboten" aus allen Bereichen.

Wer noch dabei ist

Neben den großen Händlern beteiligen sich auch diverse vergleichsweise kleinere Anbieter am Shopping-Wahn rund um den Black Friday 2018. Darunter auch:

  • reichelt elektronik
  • medimops.de
  • Steam
  • Origin

Für die großen Gaming-Plattformen stand bereits der große Halloween-Sale an.

Mit Skyscanner zum Black Friday nach New York

Wer den Black Friday 2018 direkt in den USA erleben will, sollte auf Skyscanner-Angebote achten. Die Flugvergleichsseite bietet für Flüge nach New York City zwischen dem 22. und 25. November ordentliche Rabatte. So kannst du zum Beispiel mit Air Canada von Frankfurt am Main aus für knapp 300 Euro (Hin- und Rückflug zusammen) in die Shopping-Metropole reisen.

Außerdem macht Skyscanner Deals mit Hotels, zum Beispiel mit Marriott, Wyndham und Hyatt und bietet bis zu 55 Prozent Nachlass auf Buchungen an.

Was ist der Black Friday?

Der Black Friday stammt aus dem US-amerikanischen Raum. Er fällt auf den Freitag nach Thanksgiving, das wiederum immer am vierten Donnerstag im November gefeiert wird. Der darauffolgende Freitag wird häufig als Brückentag zu einem traditionellen Familienwochenende genutzt und gilt außerdem als Start der Weihnachtseinkaufsaison.

Woher kommt der Name Black Friday?

Der Start des Weihnachtsgeschäfts gab dem Black Friday bereits in den 1960er Jahren seinen Namen: Eine der gängigsten Theorien bezieht ihn auf die Menschenmassen auf den Straßen und in den Shopping Malls, die aus der Ferne wie eine einzige schwarze Masse erschienen – deshalb Black Friday. Für Händler soll es der umsatzstärkste Tag des Jahres sein. Vielleicht wegen der Not, aus roten Zahlen schwarze zu schreiben, erhielt er seinen Namen. Dazu passt auch der Hinweis, dass die Händler an jenem Tag vom Geldzählen schwarze Hände bekämen.

Im Laufe der Zeit wurde der Black Friday auch in anderen Ländern zur Tradition. Apple war 2013 das erste Unternehmen, das in Deutschland mit Vergünstigungen zum Black Friday warb. Immer mehr Händler kamen über die Jahre hinzu. Während er allerdings in den USA weiterhin vor allem im stationären Handel, also den Geschäften vor Ort stattfindet, finden die Rabattaktionen in Deutschland meist online statt. Einer Studie zufolge kannten 2017 ganze 89 Prozent der Deutschen den Black Friday.

Fazit: Warten

Bis der Black Friday 2018 endlich da ist, heißt es warten. Kurz vorher jedoch werden sich die Angebote häufig. Damit du die besten im Blick hast, verfolg diesen Artikel. Damit solltest du zumindest die besten Schnäppchen nicht verpassen. Doch nimm dich auch in Acht: Jedes Jahr sind diverse Fake-Shops im Umlauf. Manche Händler wiederum versehen ihre Produkte auch mit aufgeblasenen Rabatten. Prüft eure Black Friday-Deals deshalb genau.

Hast du doch einmal ein Schnäppchen versäumt, gibt es ja immer noch den Cyber Monday. Mit dem Cyber Monday wurde der Black Friday zeitlich und auf den Online-Handel ausgedehnt. Es ist die jährlich größte Angebotsaktion auf Amazon. Zeitgleich findet sie auch auf anderen Händler-Websites statt. Sie beginnt immer am fünften Montag im November.

Lies auch, welche Angebote es zum Black Friday 2017 und Cyber Monday 2017 gab. Und das sind die Termine für die nächsten Black Fridays:

  • Black Friday 2019: 29. November 2019
  • Black Friday 2020: 27. November 2020
  • Black Friday 2021: 26. November 2021
  • Black Friday 2022: 25. November 2022
  • Black Friday 2023: 25. November 2023
Zu den Kommentaren

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Die neuesten Videos von futurezone und der FUNKE Zentralredaktion.

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Beschreibung anzeigen