Produkte 

Audis neuer e-tron ist ein Angriff auf Tesla

Der Audi e-tron wird von zwei Elektromaschinen angetrieben.
Der Audi e-tron wird von zwei Elektromaschinen angetrieben.
Foto: Audi
Audi hat sein erstes, reines E-Auto vorgestellt. Was kann der e-tron im Vergleich zu Tesla, Jaguar und Co.? Wir haben den Überblick.

Audi hat in San Francisco mit dem e-tron sein erstes, rein elektrisch betriebenes Auto vorgestellt. Der Elektro-SUV verfügt über einen Allradantrieb, der von zwei Elektromaschinen angetrieben wird. Der Allradabtrieb regelt innerhalb von Sekundenbruchteilen die Verteilung der Antriebsmomente zwischen beiden Achsen, heißt es von Audi in einer Pressemitteilung.

Die zentrale Einbaulage soll außerdem für eine „langstreckentaugliche Reichweite“ sorgen – genaue Angaben zur Reichweite werden von Audi dazu aber nicht gemacht. Die Batterie schafft jedenfalls eine Leistung von 95 kWh – laut einem Artikel von TechCrunch schafft es Teslas Model X (hier im futurezone-Test) im Vergleich dazu nur auf 75 kWh Batterieleistung.

Gleichauf mit dem Jaguar

Der e-tron beschleunigt in 5,5 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde (knapp 100 km/h), Teslas Model X schafft es hingegen in 5,2 Sekunden und der Jaguar I-Pace gar in 4,5 Sekunden – der Toyota RAV4 braucht hingegen ganze neun Sekunden.

In Sachen Höchstgeschwindigkeit ist der e-Tron mit 124 Meilen pro Stunde (knapp 200 km/h) gleichauf mit dem Jaguar I-Pace, aber langsamer als das Tesla Model X und der Toyota RAV4, die jeweils bis zu 130 mph fahren.

e-tron: Ein typisches Oberklassemodell

Raumangebot und Komfort des Audi e-tron entsprechen laut Pressemitteilung einem typischen Oberklassemodell der Marke. In Bezug auf die Vernetzung heißt es von Audi, dass der e-tron serienmäßig über die Highend-Medienzentrale MMI Navigation plus samt LTE Advanced und WLAN-Hotspot verfügt. Zudem unterstützen diverse Assistenzsysteme den Fahrer, weiters kann das Auto mit dem Smartphone ferngesteuert werden, das Navigationssystem zeigt die passende Strecke inklusive der erforderlichen Ladepunkte an.

Der Audi e-tron wird in einem Werk in Brüssel produziert, das laut Audi CO2-neutral arbeitet. Die ersten Auslieferungen an europäische Kunden sind für Ende 2018 geplant. In Deutschland beträgt der Grundpreis des Elektro-SUV rund 80.000 Euro.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen