Produkte 

Du willst den Fernseher doch nicht? So nutzt du Amazons Rückgabe richtig

Doch nicht das Wahre? Dann schick's zurück mit der Amazon-Rückgabe – wir zeigen dir wie.
Doch nicht das Wahre? Dann schick's zurück mit der Amazon-Rückgabe – wir zeigen dir wie.
Foto: Pixabay | Pexels
Bestellen und liefern geht schnell, nur wie gibt man die Sachen an Amazon zurück? Wir zeigen dir, wie es effizient und schnell funktioniert.

Black Friday und Cyber Monday sind vorbei, und was zurückbleibt, sind jede Menge Produkte, die man doch nicht behalten möchte. Aber auch zu Weihnachten gibt es manche Geschenke, die man lieber wieder zurückschicken will. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du bei Amazon eine Rückgabe von Artikeln erledigst.

Amazon-Rückgabe – das sind die Bedingungen

Im Regelfall bieten Amazon und gewerbliche Marketplace-Verkäufer auf Amazon.de eine 30-tägige Rückgabegarantie an. Dabei muss jeder Artikel in dem Zustand zurückgeschickt werden, in dem du ihn erhalten hast.

Bei folgenden Artikel funktioniert das mit der Rückgabegarantie deshalb nicht (außer sie sind mangelhaft):

  • Artikel, die aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen keine Rückgabe ermöglichen
  • Artikel, deren Versiegelung entfernt wurde.
  • Audio- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, deren Versiegelung entfernt wurde.
  • Artikel, die nach Kundenspezifikation erstellt wurden.
  • Waren, die schnell verderben oder dessen Verfallsdatum schnell überschritten ist.
  • Zeitungen und Zeitschriften (Ausnahme: Abonnement-Verträge).
  • Alkoholische Getränke, deren Lieferung erst nach 30 Tagen erfolgen kann.

Amazon-Chef Jeff Bezos glaubt, dass Amazon pleite geht

Amazon ist ist zeitweise eine Billion Dollar wert, und dennoch glaubt Gründer Jeff Bezos, dass sein Unternehmen scheitern wird. Seine Behauptung begründet er mit dem Niedergang eines einstigen Weltkonzerns.
Amazon-Chef Jeff Bezos glaubt, dass Amazon pleite geht

Amazon-Rückgabe: Schick deine Artikel richtig zurück

Hast du etwas auf Amazon bestellt und möchtest es wieder zurückschicken, musst du grundsätzlich immer zum Online-Rücksendezentrum. So machst du die Amazon-Rückgabe richtig:

  1. Geh zum Online-Rückgabezentrum und klick auf "Artikel zurücksenden".
  2. Jetzt musst du in deinen Bestellungen den Artikel suchen, den du zurückgeben möchtest. Solltest du die Bestellung nicht finden, kannst du im Drop-Down-Menü eine andere Zeitspanne auswählen.
  3. Hast du ihn gefunden, muss du bei dem entsprechenden Artikel auf "Artikel zurücksenden oder ersetzen" klicken.
  4. Markier den zurückzusendenden Artikel und gib die Anzahl und den Grund der Rücksendung an.
  5. Weiterhin kannst du noch mehrere Artikel zur Rückgabe hinzufügen unter "Weitere Artikel zurückgeben".
  6. Danach kannst du die gewünschte Rückgabeoption auswählen. Sollte der Artikel von einem Marketplace-Verkäufer sein, musst du auf "Zur Bestätigung senden" klicken.
  7. Nun kannst du die Rückgabeart auswählen.
  8. Dann druckst du die Rücksende-Ettiketten und Rücksendeübersicht aus. Letztere wird in das Paket gelegt und das Etikett wird außen ans Paket geklebt.
  9. Nun kannst du das Paket an Amazon zurücksenden.

So kannst du ein Geschenk bei Amazon zurückgeben

Hast du gar nichts bestellt, sondern das Paket als Geschenk erhalten? Auch dann kann man die Amazon-Rückgabe nutzen. So gibst du geschenkte Artikel an Amazon zurück:

  1. Geh zum Online-Rückgabezentrum und klick auf "Geschenk zurücksenden".
  2. Gegebenenfalls musst du dich mit deinen Daten anmelden.
  3. Gib die 17-stellige Bestellnummer deines Artikels ein. Die Nummer findest du im oberen Teil des Lieferscheins.
  4. Geh dann auf "Weiter" und markiere den zurückzusendenden Artikel.
  5. Im Dropdown-Menü musst du noch einen Rücksendegrund auswählen.
  6. Danach suchst du dir die gewünschte Rückgabeart aus.
  7. Auch hierbei kannst du das Rücksende-Etikett und die Rücksendeübersicht ausdrucken. Letzteres legst du in das Paket und das Etikett wird außen angeklebt.

Schickst du das Paket als Beschenkter zurück, erhältst du von Amazon einen Geschenkgutschein. Die Optionen Umtausch, Sofort-Gutschein oder Sofortgutschrift stehen dir leider nicht zur Verfügung. Bist du allerdings Käufer und schickst es als Geschenk zurück, kannst du die Erstattung auf die ursprünglich verwendete Zahlungsart erhalten.

Achtung: Besondere Rückgabefrist zu Weihnachten

Weihnachten steht vor der Tür und da gelten auch bei Amazon besondere Rückgabefristen. Sämtliche Artikel, die von Amazon zwischen einschließlich dem 1. November und einschließlich dem 31. Dezember 2018 versandt wurden, kannst du bis einschließlich dem 31. Januar 2019 zurückgeben. Natürlich unter Berücksichtigung der Rückgabebedingungen.

Hast du ein Geschenk bestellt, aber das Amazon-Paket ist nicht angekommen? Wir zeigen dir, wie du es wiederfindest.

Fazit: So einfach geht die Amazon-Rückgabe

Bist du am Black Friday auch dem Kaufrausch verfallen? Mach dir da keine Sorgen, denn du kannst mit der Amazon-Rückgabe die Ware einfach wieder zurückschicken.

Hast du Amazon sowieso satt und willst da nichts mehr bestellen? Dann lösch einfach dein Amazon-Konto in wenigen Schritten.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Beschreibung anzeigen