Produkte 

Leak: So könnte Xiaomis faltbares Smartphone aussehen

So könnte Xiaomis faltbares Smartphone aussehen.
So könnte Xiaomis faltbares Smartphone aussehen.
Foto: Screenshot twitter.com/evleaks
Faltbare Smartphones bestimmen den Trendmarkt. Auch Xiaomi will sich nun offenbar daran beteiligen und setzt noch einen drauf.

Bereits vergangenes Jahr gab Samsung mit seinem Galaxy F den Startschuss für den Wettlauf zum serienreifen faltbaren Smartphone. Diverse Hersteller schlossen sich dem Unternehmen an und brachten die Gerüchteküche schnell zum Brodeln. Auch der chinesische Elektronikhersteller Xiaomi scheint nun mitmischen zu wollen – mit gleich zwei Faltstellen.

Xiaomis nach außen faltbares Smartphone

In einem von dem Reporter und Leaker in Sachen Smartphones, Evan Blass, getweeteten Video ist das mutmaßlich neue Gerät Xiaomis zu erkennen. Mit drei Flächen und zwei Faltstellen wird das bereits große Smartphone durch Aufklappen zum Tablet. Anders als bereits bekannte Modelle, lässt sich dieses Gerät jedoch nicht nach innen zuklappen.

Stattdessen werden die beiden Seiten des Displays nach hinten gefaltet, sodass man sich unweigerlich fragt, was passiert, wenn man das Smartphone in dieser Einstellung fallen lässt. Denn nun besteht es scheinbar ausschließlich aus Bildschirmen und scheint keine schützende Hülle mehr um sich zu haben. Wenngleich das Video sehr echt wirkt, ist seine Authentizität, so Blass, noch nicht bestätigt.

2019 wird faltbar

Neben diversen neuen Smartphones liefert LG einen neuen Fernsehbildschirm, den du einrollen kannst, wie eine Zeitung. Auch kursieren bereits Gerüchte über Microsofts faltbares Surface-Phone, das dich bereits 2019 erwarten könnte.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Beschreibung anzeigen