Produkte 

Unter 400 Euro: Das Samsung Galaxy S9 im bodenlosen Preissturz

Durch den Preissturz des Samsung Galaxy S9 bist du bei dem ehemaligen Flaggschiff mit unter 400 Euro dabei.
Durch den Preissturz des Samsung Galaxy S9 bist du bei dem ehemaligen Flaggschiff mit unter 400 Euro dabei.
Foto: iStock/Povozniuk
Der Preisverfall des Samsung Galaxy S9 schreitet nach und nach voran. Mittlerweile gibt es das Gerät vereinzelt sogar schon für unter 400 Euro.

Vom Startpreis von rund 849 Euro hat sich das Samsung Galaxy S9 längst verabschiedet. Seit einem Guten Jahr scheint sich das einstige Spitzenmodell des südkoreanischen Herstellers in einem schier endlosen Preissturz zu befinden, der die Kosten zum Erwerb mittlerweile sogar schon unter die 400 Euro-Grenze getrieben hat.

Samsung Galaxy S9: Preissturz unter die 400 Euro

Seit Anfang 2018 ist das Samsung Galaxy S9 zum Verkauf. Der Originalpreis liegt seitdem bei 849 Euro. Aber bereits einen Monat nach dem Release war es bereits für 687 Euro zu haben – ein Preisverfall von 20 Prozent innerhalb von nur vier Wochen. Und es ging weiter: Nach zwei Monaten lag der Preis bei einigen Händlern bei 559 Euro – 35 Prozent weniger als beim Verkaufsstart.

Wo du das Galaxy S9 und S9+ günstig bekommst

Amazon und eBay gehören zu den Anbietern, die derzeit die Samsung Galaxys S9 und S9+ sehr günstig online anbieten. Hier die Übersicht:

Galaxy S9 (inklusive 128 GB Speicherkarte)

  • bei Amazon ab 439,90 € (Originalpreis 849 €)

Anzeige: Samsung Galaxy S9 (64 GB) für 399,99 €

  • bei eBay ab 450 €
  • bei Saturn und Mediamarkt ab 488 € (plus 1,99 € Versandkosten)

Galaxy S9+ (inklusive 128 GB Speicherkarte)

  • bei eBay ab 515 € (Originalpreis 949 €)
Samsung-Handys von S10 bis S7: Diese Infos solltest du haben
Samsung-Handys von S10 bis S7: Diese Infos solltest du haben

Galaxy S9 sinkt schneller im Preis

Der Preis des Samsung Galaxy S9 ist damit schneller gefallen als bei den Vorgängermodellen. So ist das Galaxy S8 teilweise nur 100 Euro günstiger. Der Preissturz liegt auch am Gerät selbst: Denn das Galaxy S8 ist eine gute Alternative zum S9. Die Neuheiten beim aktuellen Modell sind schlicht nicht innovativ genug, um den hohen Preis zu rechtfertigen.

Deswegen verkaufte sich das S9 auch schlechter als das S8. Kein Wunder also, dass der Preis angepasst wird.

Ist das Galaxy S9 etwas für mich?

Wenn du dir diese Frage stellst, wird dir unser Produkttest des Samsung Galaxy S9 vielleicht weiterhelfen. Aber auch sein Vorgänger, das Galaxy S8 ist nicht zu verachten. Du willst gar kein Samsung Galaxy? Stiftung Warentest empfiehlt diese Smartphones.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen