Produkte 

Glaubt man der Gerüchteküche, steht das iPhone SE 2 bereits in den Startlöchern

So könnte das neue iPhone SE 2 von Apple aussehen. Wie bei allen aktuellen iPhones, würde die Rückseite wohl aus Glas bestehen.
So könnte das neue iPhone SE 2 von Apple aussehen. Wie bei allen aktuellen iPhones, würde die Rückseite wohl aus Glas bestehen.
Foto: thinkapple.pl
Das iPhone SE erfreut sich seit mehr als zwei Jahren großer Beliebtheit. Nun tauchen Gerüchte auf, dass Apple an einem Nachfolger arbeitet.

Als Apple das iPhone SE im März 2016 auf den Markt brachte, war die Freude groß. Ein technisch aktuelles Smartphone in einem kompakten Gehäuse war für viele Kunden anscheinend genau das, was sie suchten. Nach der Vorstellung der neuen Modelle im vergangenen Jahr, wurde der Verkauf des iPhone SE jedoch eingestellt.

iPhone SE mit handlichem Formfaktor

Das war wohlmöglich ein Fehler. Nicht nur, dass das SE der günstigste Einstieg in die Welt der iPhones war – Kunden wussten auch den handlichen Formfaktor zu schätzen. Als Apple noch wenige Restbestände des SE über seine Homepage anbot, waren diese innerhalb kürzester Zeit vergriffen.

Kommt das iPhone SE 2?

Grund genug also, das Modell neu aufzulegen. Gerüchte dazu gibt es schon seit geraumer Zeit. Und so ist auch jetzt wieder die Rede von einem Nachfolger. Dieser solle nicht viel größer werden, als das erste SE, jedoch einen größeren Screen bekommen (4,7 Zoll statt 4 Zoll). Möglich macht das Apples Notch-Design.

245 Milliarden Dollar! So viele NFL-Teams könnte Apple mit seinem Bargeld kaufen

Mit seinen Bargeldreserven könnte Apple nicht nur jedes NFL-Team dreimal kaufen, sondern auch 4,3 mal jemanden zum Mond schicken. Was wäre noch möglich mit 245 Milliarden Dollar?
245 Milliarden Dollar! So viele NFL-Teams könnte Apple mit seinem Bargeld kaufen

Ähnlich wie das iPhone Xr könnte auch das iPhone SE 2 auf einige Features verzichten. So würde sehr wahrscheinlich das 3D-Touch-Display weichen müssen. Auch auf eine zweite Kamera auf der Rückseite müsste das Budget-Phone wohl verzichten. Diese Maßnahmen würden jedoch den Preis für Kunden möglichst niedrig halten und könnten Apple helfen, wieder mehr iPhones zu verkaufen.

Du hast noch ein iPhone 6s (Plus)? Dann könnte es ohnehin bald Zeit für dich werden, dir ein neues Telefon zuzulegen. Denn es kann sein, dass dein iPhone das Update auf iOS 13 nicht mehr erhält.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen