Produkte 

Leaks bestätigt: Das Galaxy S10e wird nicht nur kleiner, sondern auch billig

Das Galaxy S10 kommt demnach in drei Varianten: S10 (Basisvariante), S10 Plus (große Variante) und S10e (kleine Variante)
Das Galaxy S10 kommt demnach in drei Varianten: S10 (Basisvariante), S10 Plus (große Variante) und S10e (kleine Variante)
Foto: Samsung
Nicht mehr lange, dann werden das Galaxy S10 präsentiert. Aber Samsung hat auch etwas für weniger gut betuchte Kunden anzubieten.

Die Gerüchte darüber gibt es seit längerem, dass Samsung neben seinem Klassiker-Modell Galaxy S10 und einer größeren Version auch ein kleineres Modell vorstellen soll. Nun sind neue Hinweise aufgetaucht, die diese Gerüchte untermauern.

Galaxy S10e statt S10 Lite

Die kleinere Version des Galaxy S10 soll S10e heißen, wie The Verge erfahren haben will. Das kleinere und günstigere soll ein 5,8-Zoll-Display haben. Zum Vergleich: Das S10 kommt mit einem 6,1-Zoll-Bildschirm und das S10 Plus mit einem 6,4-Zoll-Bildschirm.

Statt dem Dreifach-Linsen-System wie beim Galaxy S10 sollen beim S10e nur zwei Kameras auf der Rückseite verbaut sein. Frühere Gerüchte sprachen übrigens von einem S10 Lite.

Samsung meldet überraschend neue Smartphone-Marken an: Was ist das mysteriöse "Rize"?

Überraschend ist eine Markenanmeldung aufgetaucht, die Samsung-Fans in Aufruhr bringt. Denn welche künftigen Smartphones werden Rize10, Rize20 und Rize30 heißen?
Samsung meldet überraschend neue Smartphone-Marken an: Was ist das mysteriöse "Rize"?

Wieviel billiger das S10e genau wird, wird wohl erst bei der Präsentation gelüftet. Diese findet am 20. Februar im Zuge des Unpacked Events statt. Dabei sollen auch das Galaxy S10 sowie Samsungs faltbares Smartphone vorgestellt werden.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen