Produkte 

Warum Apple uns im März überraschen könnte

Du möchtest ein neues iPhone kaufen? Dann warte besser noch bis Ende September!
Du möchtest ein neues iPhone kaufen? Dann warte besser noch bis Ende September!
Foto: imago/PhotoAlto
Eigentlich stellt Apple neue iPhone-Versionen immer im September vor. Doch das könnte sich jetzt erstmals ändern.

Erst im September 2018 hat Apple mit dem iPhone Xs und iPhone Xr sein Smartphone-Line-up aktualisiert. Üblicherweise müssten Apple-Fans daher noch einige Monate warten, bis wieder ein neues Handy aus Cupertino auf den Markt kommt. Doch in diesem Jahr könnte Apple mit seiner Tradition brechen – und bereits Ende März 2019 ein iPhone veröffentlichen.

Das erste iPhone aus 2019 unterstützt den guten Zweck

Doch anstatt eine von Grund auf neue iPhone-Generation vorzustellen, ist das Update vor allem dem guten Zweck zuträglich. So soll Apple das iPhone Xs und iPhone Xr als Neuauflage veröffentlichen – und zwar als PRODUCT (RED)-Version.

Der Hersteller hat bereits mehrere Geräte unter diesem Label herausgebracht. Die Verkaufserlöse spendet Apple an Organisationen, die AIDS-Kranke unterstützen, wie BGR berichtet. An welchem Tag genau das Special-iPhone 2019 erscheint, ist nicht bekannt.

Apples iPhone-Apps sind nicht die besten

Da die Sonderauflage des iPhone nicht mit neuer Hardware ausgestattet ist, sind höchstwahrscheinlich auch die vorinstallierten Programme die gleichen. Doch zum Glück kannst du bereits jetzt die 4 Alternativen, die besser sind als Apples eigene iPhone-Apps nutzen. Um wirklich alles aus deinem iHandy herauszuholen, musst du aber diese Siri-Befehle kennen. Dann ist dein iPhone auch 2019 noch up to date.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen