Produkte 

Codename "Maverick": Die Xbox One S kommt im Mai

Die Xbox One S All-Digital Edition kommt. (Symbolbild)
Die Xbox One S All-Digital Edition kommt. (Symbolbild)
Foto: Pexels
Die neue Xbox erscheint in der All-Digital Edition. Lange erwartet soll die Xbox One S am Dienstag vorgestellt werden.

Mit der Xbox One S stellt Microsoft seine erste All-Digital Konsole vor: am Dienstag, den 16. April, soll es soweit sein. Ganz ohne externe Datenträger, aber dafür mit einer integrierten ein-Terabyte-Festplatte (in der Standard-Version), kommt die neue Xbox am 07. Mai für rund 250 US-Dollar auf den Markt. Wir verraten dir, was bereits zur neuen Konsole bekannt ist:

Xbox One S kommt ohne optisches Laufwerk

Gerüchte zur neuen Hardware mit dem Codenamen "Xbox Maverick" und ohne optisches Laufwerk kursieren bereits seit geraumer Zeit. Nun wird es mit der neuen Variante der Microsoft-Konsole ernst. Wie Windows Central berichtet, soll die "Xbox One S All-Digital Edition" ab Mitte April vorbestellt werden können, verfügbar sein soll sie dann Anfang Mai. Du willst dich gebührend vorbereiten? Dann stöber dich durch die monatlichen Gaming-Deals 2019.

Es wird davon außerdem ausgegangen, dass die rein digitale Konsole günstiger sein wird, als die derzeitige Ausführung mit optischem Laufwerk. Zuletzt war davon die Rede, dass sie für circa 200 Dollar verkauft werden könnte. Offizielle Informationen über die Preisgestaltung liegen allerdings noch nicht vor. Daneben soll Microsoft auch eine Fortnite Edition der Xbox planen. Über Konkretes lassen die Entwickler jedoch auch hierbei die Fans im Unklaren.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de