Produkte 

Leak verrät Details zur Ausstattung neuer Android Flaggschiff-Modelle

Auf diesem Bild, das vom Hüllenhersteller Spigen stammt, soll das Huawei P30 zu sehen sein. Nun sind auch technische Details zu dem neuen Modell durchgesickert.
Auf diesem Bild, das vom Hüllenhersteller Spigen stammt, soll das Huawei P30 zu sehen sein. Nun sind auch technische Details zu dem neuen Modell durchgesickert.
Foto: Spigen
Smartphonehersteller haben es schwer, ihre Geheimnisse für sich zu behalten. Nun sind technische Details zukünftiger Huawei-Topmodelle durchgesickert.

Huaweis Aufstieg scheint keine Grenzen zu kennen. Einst als Billigmarke belächelt, gehört der chinesische Konzern mittlerweile zu den ganz großen Playern des Smartphonemarktes. Ein Problem teilt sich Huawei dann auch mit den beiden ärgsten Konkurrenten Apple und Samsung: Informationen über künftige Modelle geheim zu halten, ist kaum noch möglich.

Huawei: Erste Bilder des P30 schon durchgesickert

Nachdem bereits in der Vergangenheit erste Bilder des Huawei P30 an die Öffentlichkeit gelangten, scheinen nun auch die technischen Daten des Geräts bekannt geworden zu sein. Und nicht nur das. Denn neben den Daten zum P30 sind auch Informationen über das P30 Pro verfügbar.

Insider erwarten, dass Huawei bei der Vorstellung der P30-Serie gleich drei neue Modelle präsentieren wird. Wie bereits bei der P20-Serie, sollen auch die neuen Modelle der Namenslogik folgen und demnach Huawei P30 Lite, P30 und P30 Pro heißen.

Technische Daten: So werden Huawei P30 und P30 Pro ausgestattet sein

Neue Informationen aus Taiwan legen nun nahe, dass Huawei bei der Ausstattung der Geräte nicht sparen wird. So soll das P30 über mindestens 6 GB Arbeitspeicher verfügen, während das Topmodell sogar mit mindestens 8 GB ausgeliefert werden soll. Beide Modelle erscheinen dem Vernehmen nach mit mindestens 128 GB Speicher. Maximal sollen bei beiden Modellen 2556 GB möglich sein.

Angetrieben werden die neuen Topmodelle höchstwahrscheinlich von Huaweis hauseigenem Kirin 980 Prozessor. Dieser steckt bereits im Mate 20, das seit Oktober vergangenen Jahres erhältlich ist.

Dieses Smartphone ist in Deutschland am beliebtesten

Wer an Apples iPhone oder Samsungs Galaxy S9 denkt, liegt falsch: Huawei baut das erfolgreichste Smartphone Deutschlands.
Dieses Smartphone ist in Deutschland am beliebtesten

Neue Kameratechnik

Neue Kameratechnik soll zumindest dem Topmodell P30 Pro dabei helfen, bessere Ergebnisse mit dem integrierten Zoom zu erzielen. Man darf gespannt sein, auf welche Lösung Huawei hierbei setzen wird. Auch interessant ist die Frage, ob diese Technik Einzug in das erst kürzlich vorgestellte faltbare Smartphone Huawei Mate X halten könnte.

Offiziell werden die neuen Modelle von Huawei am 26. März 2019 auf einer Pressekonferenz in Paris vorgestellt. Du möchtest nicht mehr so lange mit dem Kauf deines neuen Smartphones warten? Dann schau dir einmal dieses Modell von Huawei an, das wird nämlich immer günstiger. Hier kannst du dir bereits erste Bilder des Galaxy-Konkurrenten Huawei P30 anschauen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen