Produkte 

Verrücktes Feature: Apples iPhone 11 könnte dich riechen

Verstecken sinnlos. Das iPhone 11 sagt dir womöglich bald, wenn du schlecht riechst.
Verstecken sinnlos. Das iPhone 11 sagt dir womöglich bald, wenn du schlecht riechst.
Foto: imago/Westend61
Apple ist immer gut für interessante Patente. Das aktuell entdeckte ist allerdings sehr speziell und bringt dem iPhone 11 womöglich einen Fähigkeit, die bisher kein Handy hatte.

Das iPhone 11 von Apple könnte einzigartig werden. Zumindest wenn es nach einem aktuell von AppleInsider aufgedeckten Patent geht, das von einer Art Geruchssensor spricht. Das neue Handy besäße dann also die Fähigkeit, dich zu riechen.

iPhone 11 mit Riech-Funktion

Genauer geht es darin um eine Reihe an geruchserfassenden Funktionen, die künftigen Geräten wie dem iPhone 11 hinzugefügt werden könnten.

Das sogenannte "Systeme und Methoden für Umgebungswahrnehmung"-Patent spricht trustedreviews zufolge von der Möglichkeit, Chemikalien in der Luft zu erkennen und den Nutzer so vor seltsamen Gerüchen zu warnen.

Zahlreiche auch unsinnige Anwendungsbereiche

Auf diese Weise ließe sich zum Beispiel gefährliches CO2 frühzeitig feststellen, oder ob Essen bereits verdorben ist. Andererseits könnte das System auch die eigenen Körpergerüche zum Anlass für einen Alarm nehmen.

Wie so üblich bei Apple-Patenten, die unter anderem gruselige Features versprechen, heißt deren Existenz noch nicht, dass sie auch ihren Weg auf den Markt finden. Ein iPhone 11, das riechen kann, wäre allerdings eine Revolution.

Bisher schaut Apple für sein iPhone 2019 noch auf andere Hersteller.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen