Produkte 

"Tesla blows": Auf den Flammenwerfer folgt ein Laubbläser

Elon Musk hat einen neuen Laubbläser der Marke Tesla angekündigt.
Elon Musk hat einen neuen Laubbläser der Marke Tesla angekündigt.
Foto: imago images/Xinhua
Elon Musk setzt seine Shitpost-Reihe auf Twitter fort und hat nun angekündigt, Tesla wolle einen Laubbläser auf den Markt bringen. Ob das stimmt – wer weiß?

Nicht etwa von der Boring Company, sondern von Tesla selbst soll das nächste "große" Ding kommen. Nur handelt es sich diesmal nicht um einen Flammenwerfer oder ähnliches, sondern um einen einfachen Laubbläser. Das erklärte zumindest Tesla-CEO Elon Musk via Twitter. Auch solle das gerät vollelektrisch und leise sein.

Bringt Tesla den Laubbläser?

Unklar ist, ob es sich bei dieser Behauptung Musks um eine tatsächliche Ankündigung handelt, oder lediglich um eine Fortsetzung seiner Shitpost-Ausfälle, die bereits im Verlauf der vergangenen Wochen zu beobachten waren. Fakt ist: Der Mann weiß offenbar, wie man die Masse bei Laune hält – könnte es sich allerdings mit seinen Investoren mal wieder verscherzen.

Ja, Musk zufolge soll das Laubgebläse des eigentlichen E-Auto-Herstellers fühlen können. Spätestens an diesem Punkt könnte der eine oder andere auf die Idee kommen, dass es sich hierbei um nichtsweiter als einen Scherz handelt. Dennoch hat ein weiterer Twitter-User bereits eine Idee für ein neues Produkt, den Staubsauger "Tesla sucks" (dt.: Tesla lutscht).

Elon Musk im Troll-Modus

Immer wieder fällt der Tesla-CEO dadurch auf, dass er auf Twitter oder ähnlichen Plattformen seiner Fantasie und seinem Humor freien Lauf lässt. Zuletzt versuchte sich Elon Musk sogar als Rapper, sein erster Track war jedoch etwas schräg. Dennoch muss er als Chef noch immer aufpassen, was er verbreitet: Erst jüngst drohte Musk wegen Falschaussagen der Twitter-Bann.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen