Produkte 

Kuriose Handy-Macken: Das machst du besser nicht mit deinem Smartphone

Dein Handy verhält sich seltsam? Es könnte einen dieser kuriosen Fehler haben.
Dein Handy verhält sich seltsam? Es könnte einen dieser kuriosen Fehler haben.
Foto: imago/Westend61
Völlig egal ob iPhone oder Android, dein Handy kann ziemlich ungewöhnliche Fehler haben. Die folgenden Ausfälle sind recht kurios, aber leider auch genauso nervig.

Dein Handy ist höchstwahrscheinlich dein ständiger Begleiter. Im besten Fall funktioniert es reibungslos und macht dir keine Probleme. Dann wird es Zeit, Mitleid mit denen zu haben, die von besonders skurrilen Handy-Macken betroffen sind.

Kuriose Handy-Fehler: So seltsam kann dein Smartphone sein

Sowohl Android-Handys als auch Apples iPhones werden immer teurer, daran gibt es nichts zu rütteln. Ärgerlich ist es dann natürlich, wenn das kostspielige Smartphone beziehungsweise dessen Betriebssystem zu Aussetzern führt, die zwar witzig, aber dennoch nervenaufreibend sind.

#1 Pass auf wie du dein Handy hältst

Du musst dir schon Mühe geben, aber du kannst dein iPhone mit nur drei Fingern komplett erstarren lassen. Zumindest, wenn es noch mit iOS 10 läuft. Zwar haben auch die aktuellen iOS 12-Updates sehr unschöne Macken, dieser spezielle Fehler ist aber immerhin kurios.

Drückst du im Kontrollzentrum auf drei verschiedene Funktionen gleichzeitig, und sind diese auf den drei Reihen verteilt, friert dein Handy nämlich einfach ein. Dabei ist es übrigens völlig egal, um welche Funktionen es sich handelt.

Hast du Glück, dauert es nur einen Moment, bis du dein iPhone wieder nutzen kannst. In allen anderen Fällen bleibt dir nur der Neustart.

#2 Das Bindestrich-Phänomen

iPhone-Nutzer scheinen besonders betroffen von seltsamen Fehlfunktionen. Zumindest müssen sie sich auch mit der nächsten skurrilen Macke herumschlagen.

Den Bindestrich-Fehler kannst du ebenfalls nicht zufällig auslösen, du musst ihn willentlich herbeiführen, wenn du ihn erleben willst. Immerhin wurde er erst mit dem iOS 12.2-Update behoben.

  • Öffne eine Anwendung, zum Beispiel WhatsApp oder die Notizen.
  • Aktiviere die Diktierfunktion über das Mikrofon-Symbol auf der Tastatur.
  • Sag fünfmal hintereinander "Bindestrich".

Hat dein Handy diesen Fehler, stürzt deine App nun einfach.

#3 Das doppelte Notch-chen

Kommen wir zu Android, genauer gesagt zu Googles Pixel 3XL-Handy (bei uns im Test). Das Flaggschiff zeigte im vergangenen Jahr nämlich ein sehr ominöses Verhalten.

Nutzer berichteten davon, dass dem Handy ganz willkürlich ein zweiter virtueller Notch am seitlichen Display-Rand wachsen würde. Was merkwürdig aussieht, hat allerdings keinerlei negative Auswirkungen.

Ein einfacher Neustart soll den Bildschirmfehler bereits beheben und die unnütze, zusätzliche Kerbe wieder verschwinden lassen.

Fazit: Teuer schützt nicht vor albernen Fehlern

Dass dein Handy Unsummen an Geld gekostet hat, ist noch lange keine Garantie dafür, dass du von seltsamen Macken verschont bleibst. Tatsächlich bist du oft genug vom Betriebssystem abhängig. Aber immerhin kommt spätestens mit dem nächsten Update meistens auch die Lösung des Problems.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen