Produkte 

Überraschung! Das neue Huawei-Handy hat eine äußerst spezielle Kamera

Das Huawei P Smart Z hat ein besonderes Feature: die ausfahrbare Selfie-Kamera.
Das Huawei P Smart Z hat ein besonderes Feature: die ausfahrbare Selfie-Kamera.
Foto: Huawei
Ohne große Ankündigung hat Huawei ein neues Handy vorgestellt. Es besticht vor allem durch seine Kamera. Die kann für ein Selfie ganz einfach ausgefahren werden.

Mit dem P Smart Z hat Huawei die Smartphone-Welt einigermaßen überrascht. Es ist das erste Handy des chinesischen Technologiekonzerns, das über eine ausfahrbare Selfie-Kamera verfügt. Daher kann das Gerät einen großflächigen Screen bieten, der mit schmalen Rändern auskommt und weder Notch noch Kamera-Loch notwendig hat.

Huawei-Handy mit fancy Kamera: Das ist das P Smart Z

Die motorisierte Frontkamera löst mit 16 MP auf und ist in weniger als einer Sekunde einsatzbereit. Um Haltbarkeitssorgen vorzubeugen, zeigt Huawei, wie an der ausgefahrenen Selfie-Kamera ein zwölf Kilogramm schweres Gewicht hängt. Mehr als 100.000 Mal soll die Kamera ausfahren können, ohne dabei kaputtzugehen.


Die technischen Details

Das LC-Display des Huawei P Smart Z misst 6,59 Zoll und löst mit 1080 x 2340 Pixeln auf. Auf der Rückseite befindet sich die Dual-Hauptkamera. Der Hauptsensor löst ebenso mit 16 MP auf, der zweite Sensor mit 2 MP und kümmert sich um die Tiefeninformationen.

Im Inneren des P Smart Z steckt eine modifizierte Version von Huaweis eigenem Kirin-710-Chip – nämlich der Kirin 710F. Zur Seite stehen 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher. Der Akku hat eine Kapazität von 4000 mAh, als Betriebssystem kommt Android 9 Pie beziehungsweise EMUI 9.0 zum Einsatz.

Preis und Verfügbarkeit

Vorgestellt wurde das Huawei P Smart Z für Italien und Spanien. Dort kostet das Smartphone 279 Euro. Ob es auch nach Deutschland kommen wird, ist noch unklar.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen