Produkte 

Tesla Model Y – Prototyp erstmals auf der Straße unterwegs

Foto: Chargepoint/Twitter
Tesla kündigte das Model Y im März an, nun kam ein Prototyp des Wagens in Kalifornien scheinbar für Promotion-Aufnahmen zum Einsatz.

Im März stellte der Elektroautohersteller Tesla das E-SUV Model Y vor. Nun wurde erstmals ein Prototyp des Fahrzeugs auf der Straße gesichtet, berichtet electrek. Der Ladestellen-Anbieter Chargepoint veröffentlichte Ende der Woche ein Foto auf seinem Twitter-Account.

Tesla Model Y wird von Model S begleitet

Begleitet wurde der Prototyp des E-SUVs von einem Model S, das einen kleinen Kran auf seinem Dach montiert hatte, den Tesla üblicherweise für Filmaufnahmen einsetzt. Vermutlich dürfte Tesla Ende der Woche Promotion-Material für das Model Y gedreht haben.

"Vier Millionen Tonnen C02 eingespart" – Das steht in Teslas Umweltbericht

Der auf dem Model 3 basierende E-SUV soll 2020 ab knapp 40.000 Dollar erhältlich sein und über eine Reichweite von über 500 Kilometer verfügen. Wusstest du, dass Tesla kürzlich ein Model 3 präsentierte, dass lediglich eine Reichweite von 150 Kilometern hat? Wir sagen dir, was dahinter steckt. Die ersten Exemplare des Model Y sollen übrigens im Herbst 2020 ausgeliefert werden und kämen damit genau richtig, um der neu aufkommenden Konkurrenz von VW Paroli bieten zu können. Deren Elektroauto "ID.3" könnte Tesla unter Druck setzen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen