Produkte 

"Alarmierend zerbrechlich": Samsung macht Galaxy Fold den Garaus

Das Samsung Galaxy Fold ist offenbar weniger schöner anzusehen, als es sich im Endeffekt hält.
Das Samsung Galaxy Fold ist offenbar weniger schöner anzusehen, als es sich im Endeffekt hält.
Foto: dpa
Samsung hat offiziell bestätigt, dass diverse Vorbestellungen des Galaxy Fold gekündigt wurden. Grund dafür ist offenbar die Zerbrechlichkeit des faltbaren Smartphones.

Erst im Februar hatte der südkoreanische Hersteller das Samsung Galaxy Fold vorgestellt. Die Erwartungen der Fans an das Gerät waren hoch, höher war jedoch ihre Enttäuschung. Ein faltbares Smartphone, dessen Display sich ablöst, bringt ihnen nämlich denkbar wenig. Das hat nun auch der Hersteller erkannt und diverse Vorbestellungen aufgekündigt.

Samsung Galaxy F: Problemzone Display

Nicht wenige Tester des neuen Samsung-Geräts erlebten Probleme mit der Anzeige des Galaxy F. Dessen inneres Display brachte offenbar einige Probleme mit sich, sodass sich dessen obere Schicht mit der Zeit vom Rest des Smartphones löste. Doch sorgte nicht nur diese Gegebenheit dafür, dass der Bildschirm den Geist aufgab. Denn auch ohne abgelöstes Display, fielen die Anzeigen der Geräte nach und nach aus.

Der Hersteller hat nun reagiert, indem er das tatsächliche Release seines faltbaren Smartphones zurückhält. Im selben Zug hat Samsung Forbes zufolge seine Kunden darüber informiert, dass das 2.000 US-Dollar teure Galaxy Fold vorerst aus dem Sortiment verschwinden wird. Vorbestellungen wurden dementsprechend ebenfalls gestrichen.

Das Ende des faltbaren Smartphones?

Während sich nicht wenige der Tester, Fans und Konkurrenten über den augenscheinlichen Misserfolg des Samsung Galaxy Fold lustig machen, bleibt doch eine wesentliche Frage offen. Denn das Modell des südkoreanischen Herstellers galt als Musterbeispiel für das faltbare Smartphone an sich. Wenn also selbst dieses Gerät einen so gravierenden Fehler aufweist, soll es dann womöglich einfach nicht sein?

Möglicherweise könnte aber auch einer der größen Konkurrenten, US-Konzern Apple, noch das Ruder herumreißen. Denn auch dieser Hersteller hat das Patent auf ein faltbares Smartphone: das iPhone Z. Wir werden es sehen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen