Anzeige
Produkte 

Kein Platz für einen TV? So kannst du dein Fenster als Leinwand nutzen

Filmabenden steht jetzt trotz Platzmangel nichts mehr im Weg: so machst du deine Fenster zur Beamer-Leinwand.
Foto: iStock/FluxFactory
Anzeige
Beamer sind eine beliebte Alternative zum herkömmlichen Fernseher. Doch was tun, wenn man keine freie Wand zur Verfügung hat?

Um das Kino-Feeling ins Wohnzimmer zu holen, entscheiden sich immer mehr Menschen für einen Beamer. Auf den ersten Blick scheint das die platzsparende Alternative zu sein, wäre da nicht die Projektionsfläche. Für wen keine fest installierte Leinwand in Frage kommt, musste bisher mindestens eine Wand bilder- und möbelfrei halten. Auf der Display Week wurden nun drei Produkte vorgestellt, die dieses Dilemma lösen: Mit ihnen kann jedes Fenster zur Leinwand werden.

Diese Produkte machen dein Fenster zur Beamer-Leinwand

Warum nicht etwas zur Leinwand machen, das ohnehin schon fester Bestandteil einer jeden Wohnung ist? Das dachten sich auch die Hersteller Lux Labs, Photonics Crystal und JXTG. Sie haben Folien entwickelt, mit der jedes Fenster zur perfekten Projektionsfläche für unsere Lieblingsfilme wird. Das beste daran: Außer der Folie muss fürs Heimkino nichts weiter angeschafft werden. Die neue Technologie, die ursprünglich für nächtliche Werbung in Schaufenstern entwickelt wurde, funktioniert nämlich mit jedem herkömmlichen Beamer.

Noch 2019: Diese Netflix-Serien gehen in die nächste Runde

Wie soll das gehen?

Die Folien sind transparent, können also dauerhaft ans Fenster angebracht werden, ohne im Alltag zu stören. Das geht ganz leicht: Die Projektionsfläche wird genau wie eine Schutzfolie für das Smartphone angebracht.

Richtet man dann den Beamer auf die neue Leinwand, wird das Bild zurückgeworfen. Das ist möglich, da in der Folie sogenannte Nanopartikel verbaut sind, an denen das Projektionslicht reflektiert wird.

Anzeige

Wie auch bei einer herkömmlichen Leinwand ist das Kinoerlebnis mit den Fensterfolien bei Dunkelheit am besten. Aber auch wenn es hinter der Fensterscheibe noch hell ist, können Filme ohne weiteres in guter Qualität geschaut werden.

Ist der Beamer einmal installiert, fehlt nur noch das richtige Programm: Diese Netflix Serien gehen 2019 in die nächste Runde.

Auch wenn's noch so schön ist: Nutzer sollten im Überblick behalten, wie viel Zeit sie auf Netflix und Co. verbringen. Mit dieser neuen App wird nicht jeder Serien Abend zu einem Netflix-Marathon.

Di, 18.06.2019, 10.46 Uhr

Anzeige