Produkte 

Plötzlich sind sie da: Apple verrät sein iPhone-Line-up für 2019

Die neuen iPhones 2019 haben jetzt Modellnummern. (Symbolbild)
Die neuen iPhones 2019 haben jetzt Modellnummern. (Symbolbild)
Foto: dpa/Julian Stratenschulte
Viele sind schon ganz gespannt auf die neuen iPhones. Das weiß auch Apple und hat nun etwas bestätigt, das bisher nur ein Gerücht war.

Schon jetzt ist ziemlich viel über die neuen iPhones 2019 bekannt. Viel wird noch spekuliert über umstrittene Design-Entwürfe und radikal neue Technologie. Und urplötzlich grätscht Apple selbst dazwischen und verrät, wie seine Modelle heißen sollen.

So heißen die iPhones 2019

Wenn es stimmt, was 9to5Mac berichtet, werden auch die iPhones 2019 in drei Varianten auf den Markt kommen. Demnach hat sich Apple inmitten vieler Gerüchte dazu entschlossen, die Modellnummern für sein neuestes Smartphone-Trio zu veröffentlichen. Du darfst wohl folgende Geräte erwarten:

  • A2111
  • A2160
  • A2161
  • A2215
  • A2216
  • A2217
  • A2218
  • A2219
  • A2220
  • A2221
  • A2223

Sieht kryptisch aus? Es handelt sich dabei um Modellnummern für die drei neuen iPhones 2019, die in der sogenannten Eurasian Economic Commission, der offiziellen Regulierungsbehörde der Eurasian Economic Union, von Apple abgelegt worden sind. Immerhin kannst du erkennen, dass es sich um zwei Produktlinien handeln wird: A21 und A22.

Das A21-Line-up wird 9to5Mac zufolge das neue iPhone XR sein, das mit drei verschiedenen Speicherversionen und mit einem langsameren Intel-Modem erscheinen wird. Das A22-Line-up beinhaltet das iPhone 11 und das 11 Max – jedes mit drei Speicherversionen. Die zwei zusätzlichen Modellnummern beziehen sich, wie Forbes vermutet, auf verschiedene Komponentenlieferanten weltweit, da Apple 2018 ebenfalls so vorgegangen ist.

Bisher wissen wir so einiges über die iPhones 2019. Zum Beispiel, warum Apples iPhone 11 ein fatales Problem hat und warum es mit drei Kameras könnte. Alle Leaks und Gerüchte zu den neuen iPhones gibt es hier.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen