Produkte 

Samsungs Galaxy S10-Reihe im Preissturz: Dieses Handy ist gerade absolut günstig

Samsungs Galaxy S10-Preise fallen besonders bei einem der Handy-Modelle sehr stark.
Samsungs Galaxy S10-Preise fallen besonders bei einem der Handy-Modelle sehr stark.
Foto: PAU BARRENA/AFP/Getty Images
Es ist noch nicht lange her, da lag Samsungs Galaxy S10 preislich dicht an Apples iPhones. Inzwischen hat sich das Blatt aber deutlich gewendet.

Erst Ende März kam das Flaggschiff auf den Markt. Der Preis der Samsung Galaxy S10-Reihe lag damals bei rund 900 Euro bis circa 1.250 Euro und ähnelte damit stark dem Niveau, das Apple für seine Handys aufruft. Nur knapp drei Monate später sieht die Sache jedoch schon wieder ganz anders aus.

Samsung Galaxy S10: Preis im Verfall?

Die jüngsten Premium-Handys von Samsung überzeugen, denn nicht ohne Grund galt eines der Galaxy S10-Modelle noch im April als das beste Handy überhaupt. Zumindest laut Verbraucherschützern in den USA. Einzig eines ließ Kunden schlucken beim Gedanken an das Samsung Galaxy S10: der Preis.

Was allerdings schon bei den Vorgängermodellen zu beobachten war, scheint sich nun auch beim Galaxy S10 zu wiederholen. Warten lohnt sich nämlich, da die Handys oftmals nach kurzer Zeit günstiger werden. Aktuell bekommst du auch das Samsung Galaxy S10 zu einem Preis, der sich schon deutlich von der unverbindlichen Preisempfehlung zum Marktstart unterscheidet.

Das können die Handys der Samsung Galaxy S10-Reihe:

  • Samsung Galaxy S10e: Einsteiger-Smartphone für preisbewusste Handy-Nutzer, die dennoch auf ein High-End-Gerät Wert legen
  • Samsung Galay S10: das herkömmliche Modell der Handy-Reihe
  • Samsung Galaxy S10 Plus: Premium-Handy für Nutzer mit Ansprüchen in Sachen Hochwertigkeit
  • Samsung Galaxy S10 5G: das Galaxy S10 inklusive 5G-Modul für den neuen Mobilfunkstandard

Laut dem Vergleichsportal guenstiger.de (via inside handy) zeigt eine Beobachtung des Preisverlaufs seit Mai 2019, dass sich vor allem das Galaxy S10 Plus im Preissturz befindet. Um rund 150 Euro billiger ist das Gerät bisher geworden.

Auch das Galaxy S10 hat in den letzten Monaten an Gegenwert verloren, während der Preis des Samsung Galaxy S10e recht stabil geblieben ist. Betrachtet wurden die 128 GB-Modelle aller drei Handys.

Das sind die günstigen Galaxy S10-Preise

Dem Vergleichsportal idealo.de werden die aktuellen Handy-Modelle jetzt zu diesen günstigen Preisen verkauft (je für die 128 Gigabyte-Variante des Samsung-Handys):

  • Samsung Galaxy S10e: Preis ab 499,90 Euro (eBay)
  • Samsung Galaxy S10: Preis ab 599 Euro (eBay)
  • Samsung Galaxy S10 Plus: Preis ab 709,99 Euro (eBay)

Ebenfalls günstiger sind die Samsung-Handys bei Amazon:

  • Samsung Galaxy S10e: Preis ab 509 Euro
  • Samsung Galaxy S10: Preis ab 648,99 Euro
  • Samsung Galaxy S10 Plus: Preis ab 719 Euro

Anzeige:

Das Galaxy S10 ist nicht überall so billig

Um das Samsung S10 so günstig zu bekommen, bieten sich die genannten Anlaufstellen als erstes an. Zwar kannst du das Handy auch bei bekannten Händlern wie Saturn und Media Markt erwerben. Dort kosten die Geräte aber noch deutlich mehr. Der Galaxy S10-Preis liegt bei Saturn beispielsweise bei 799 Euro, ebenfalls für ein Gerät mit 128 GB.

Fazit: Vergleichst du gut, wird es besonders günstig

Der Preis des Samsung Galaxy S10 ist in nur wenigen Monaten dramatisch gefallen. Mehrere Hundert Euro kannst du inzwischen sparen, wenn du an der richtigen Stelle suchst.

Bist du eher an der älteren Modellen interessiert, dann darfst du dich wie schon gesagt über den Preissturz des Samsung Galaxy S9 freuen. Zusätzlich könntest du dein altes Handy gewinnbringend verkaufen. Ist dir der Preis des Samsung Galaxy S10 aber weiterhin zu hoch, gibt es Mittel und Wege, durch die du diesen noch weiter drücken kannst. Ein Trick beim Handy-Kauf sollte helfen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen