Produkte 

Samsungs Galaxy A50 stürzt: Die günstige S10-Alternative ist jetzt noch preiswerter

Das Samsung Galaxy A50 im Preissturz: Jetzt ist das Handy besonders günstig.
Das Samsung Galaxy A50 im Preissturz: Jetzt ist das Handy besonders günstig.
Foto: imago images/ZUMA Press
Samsungs S10-Alternative, das Galaxy A50, ist derzeit so erschwinglich wie nie zuvor. Welchen rasanten Preissturz es erlebt hat und was es trotzdem kann, erklären wir dir.

Das Samsung A50 ist ein Smartphone, dessen Kauf sich lohnt. So zumindest die Meinung der meisten Kritiker. Umso besser, denn das Galaxy-Handy, das eine günstige Alternative zum Flaggschiff S10 gilt, ist aktuell besonders günstig zu haben. Wir verraten dir, ob es sich für dich lohnen könnte und wie tief der Preis schon gestürzt ist.

Das Samsung A50, billig wie nie

Ein Mittelklasse-Smartphone lohnt sich vor allem für diejenigen, die die kleinen, technischen Feinheiten eines Flaggschiff-Modells nicht benötigen, aber trotzdem auf Qualität setzen. Ein solches Gerät ist das Samsung A50. Das Galaxy-Handy überraschte zum Marktstart mit seinem gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn für nur wenige Hundert Euro war es zu haben und brachte dabei ähnliche Features mit wie das S10.

In letzter Zeit ist der Preis noch mehr gefallen. So stark, dass man sogar überlegen könnte, es sich als Zweithandy anzuschaffen.,

Statt 345 unter 300 Euro

Wie die folgende Grafik des Preisvergleichsportals Idealo zeigt den Preissturz deutlich. Erst im April 2019 ist das Samsung A50 auf den Markt gekommen. Schon zum Start mussten Kunden nur 345 Euro dafür bezahlen. Jetzt, gerade einmal zwei Monate nach Marktstart, ist es teilweise für unter 300 Euro zu haben.

Das kann das Samsung Galaxy A50

Kritiker zeigten sich bei der Präsentation des Samsung A50 begeistert. Der südkoreanische Hersteller hatte angekündigt, seine Mittelklasse-Smartphones stärken zu wollen, "ein so gutes Smartphone haben wir aber nicht erwartet", schreibt Giga. Diese technischen Features erwarten dich bei dem Galaxy-Handy:

  • ein 6,4 Zoll großes, fast randloses Super-AMOLED-Display mit kleiner Kerbe (Notch)
  • ein Fingerabdrucksensor unter dem Bildschirm
  • eine Triple-Kamera auf der Rückseite
  • viel Speicher: 125 GB intern und 4 GB Arbeitsspeicher
  • ein enormer Akku mit 4.000 mAh Kapazität
  • ein gemäß IP69 wasserdichtes Gehäuse, das vor dem Eindringen von Schmutz und Wasser schützt
  • ein außergewöhnliches Design

Das Samsung Galaxy A50 läuft auf Android 9. Außerdem hat Samsung einige Funktionen des Galaxy S10 (zum Test) auf das Galaxy A50 übertragen. Nicht nur durch den Preis also soll die Mittelklasse gestärkt werden. Mit zunehmenden Updates wird das Smartphone dadurch immer besser.

Lohnt sich das A50 für dich?

Wenn du auf folgende Fragen mit Ja antworten kannst, sicherlich:

  • Du willst kein High-Class-Smartphone, sondern einfach nur ein gutes Mittelklasse-Handy?
  • Du willst viel Speicher und Akku-Kapazität?
  • Du willst Funktionen des Galaxy S10, aber gleichzeitig mehr als das Doppelte des Preises einsparen?
  • Du kannst damit leben, dass die Kameraqualität nicht ganz so gut wie im S10 ist?
  • Du kannst dich auch damit abfinden, wenn der Fingerabdrucksensor nicht immer perfekt funktioniert?
  • Du findest es okay, wenn du es nur über eine USB-Typ-C-Buchse (USB 2.0) aufladen kannst?

Dann sollte das Samsung A50 etwas für dich sein. Dem S10 könnte auch dieses Galaxy-Handy den Rang ablaufen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen