Produkte 

Apple zieht nach: Auch iPads könnten bald einen faltbaren Display haben

Das iPad mit faltbarem Display soll vor allem für Geschäftsangelegenheiten nützlich sein.
Das iPad mit faltbarem Display soll vor allem für Geschäftsangelegenheiten nützlich sein.
Foto: imago images / Westend61
Nachdem die ersten Hersteller ihre Engeräte mit faltbarem Display präsentiert haben, scheint nun auch Apple an der Technologie interessiert zu sein. Angeblich soll das nächste iPad den flexiblen Bildschirm haben.

Asien spekuliert: Auch Apple soll sich nun für den Falt-Trend interessieren. Anderen Hersteller, wie Samsung und Huawei, brachte die neue Technologie erhebliche Probleme. Die Verkaufsstarts vom Galaxy Fold sowie Huawei MateX wurden nämlich verschoben. Bei Samsung war das flexible Display zu fragil. Doch eventuell ist die Idee für Apples iPad mit faltbarem Display ausgereifter. Man könne schon 2020 mit dem neuen Tablet rechnen.

Faltbares Display: Das iPad könnte bald am neuen Trend teilnehmen

Der IHS-Markit-Marktbeobachter Jeff Lin behauptet zumindest, dass an dem neuen iPad was dran sei. Wie Heise berichtet, soll dieser gesagt haben, dass das nächste iPad nicht nur 5G-kompatibel, sondern auch faltbar sein soll. Die Display-Göße soll dann etwa 12 Zoll betragen, also vergleichbar mit einem MacBook. Die genaue Größe ist den Analysten aber noch nicht bekannt.

Außerdem soll sich das iPad vor allem an Geschäftsleute wenden und damit auch mit den neu-geplanten Business-Modellen von Microsoft kunkurrieren. Der Apple-übliche A-Prozessor soll auch in diesem Gerät vertreten sein.

Konzern sicherte sich bereits Patente

Apple soll sich schon Patente für das neue iPad gesichert haben. Allerdings ist noch nicht bekannt, wie Apple die Display-Probleme, mit denen Samsung und Huawei momentan zu kämpfen haben, lösen wird.

Video: Samsungs Galaxy Fold im Hands-on

Apple hat eine faltbare iPad-Version nicht bestätigt. Allerdings scheint eine solche Entwicklung wahrscheinlich zu sein, denn auch Apple wird mit dem Trend mithalten wollen.

Vielleicht wird es aber auch ein faltbares iPhone geben. Dieses Konzept für ein sogenanntes iPhone Z kursierte bereits im Netz. Es ist allerdings nicht so leicht faltbare Handys zu produzieren. Hier erfährst du warum.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen